Sebastian Böhm gehört zu den Neuzugängen beim FC Overberge

Fußball: Sebastian Böhm hat sich dem A-Kreisligisten FC Overberge schon während der laufenden Saison angeschlossen.

Der Innenverteidiger ist in Bergkamen kein Unbekannter, gehörte er doch beim VfK Weddinghofen quasi zum Inventar. Danach schloss er sich dem VfL Kamen II an. Aufgrund einer Knieverletzung kam er dort nicht so zum Zuge. Marc Oliver Deiting, der Sportliche Leiter des FCO: “Wir freuen uns, dass sich Sebastian unserem Verein angeschlossen hat. Er ist ein routinierter Spieler, der seine Erfahrung aus diversen überkreislichen Ligen mitringt.

Mit Deniz Akyol, Furkan Bahcekapili, Emre Beniz (alle TSC Kamen), Kevin Kaczmarek, Sedat Eren, Steven Schnura (alle VfK Weddinghofen) und Fabian Hech (FC TuRa Bergkamen) konnte der FCO bereits sieben Zugänge für die kommende Saison wie berichtet begrüßen.

Bild: Sebastian Böhm.

Vorheriger ArtikelASV-Beirat verzichtet auf Rückzahlungen
Nächster ArtikelTrio vom SV Hilbeck verstärkt den TSC Kamen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.