Schwimmfreunde Unna: Wieder normaler Übungs- und Trainingsbetrieb ab 25. Oktober

158

Schwimmen: Die Schwimmfreunde Unna freuen sich, dass sie nach Ende der Herbstferien die Schwimmsporthalle am Bergenkamp wieder an allen möglichen vier Tagen (Montag bis Donnerstag) für ihren Übungs- und Trainingsbetrieb nutzen können.

Ab Montag, 25. Oktober, sollen die in den zurückliegenden eineinhalb Jahren ausgefallenen oder stark reduzierten Aktivitäten in vollem Umfang starten. Das zuletzt auf den Dienstag und Donnerstag konzentrierte Programm der verschiedenen Kinderfördergruppen wird – wie vor dem 13. März 2020 gewohnt – erst um 16:30 Uhr (dienstags) und um 17:00 Uhr (donnerstags) beginnen. Hinzu kommen die Vereinsstunden am Montag (16:00 – 17:00 Uhr) und am Mittwoch (17:00 – 18:30 Uhr).

Das Training der Wettkampfmannschäften im Schwimmen und des Wasserballteams wird zu den gewohnten Zeiten des „Normalbetriebs“ stattfinden, genauso wie die Angebote Wassergymnastik / Aquajogging am Dienstagabend und das Erwachsenen-Trimm-Schwimmen (Donnerstag).

Die genauen Trainingszeiten sind im Internet unter www.sfunna.de veröffentlicht.  Der Verein weist besonders darauf hin, dass eine Teilnahme nur unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Regeln der Corona-Schutzbestimmungen NRW möglich ist. Es erfolgt eine Nachweis-Kontrolle. Maskenpflicht besteht vom Eingangsbereich bis in die Umkleidekabinen.

Bildzeile: Die Schwimmfreunde können ihre die Schwimmsporthalle wieder an allen möglichen vier Tagen (Montag bis Donnerstag) für ihren Übungs- und Trainingsbetrieb nutzen können / Foto SFU.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.