Schon nach 30 Sekunden kassiert RWU das 0:1

Schon nach 30 Sekunden kassiert RWU das 0:1

Fußball-Bezirksliga 7: SV Geseke – RW Unna 3:1 (2:0). Unter keinem günstigen Stern stand der Auftritt der Unnaer Rot-Weißen am Freitagabend in Geseke. Bei der Anfahrt stand man ferienbedingt im Stau. Es wurde auf Rasen gespielt, nicht unbedingt das „Lieblingsgeläuf“ der Schmitt-Elf. Und schon nach 30 Sekunden kassierte man das 0:1. Dann wurde es zum Selbstläufer für die Gastgeber, die zum ersten Saisonsieg kamen.

Nach dem Anpfiff hatte der Uhrzeiger noch keine volle Umdrehung gemacht, da klingelte es schon im RWU-Kasten. Geseke kam über links durch, flankte und die RWU-Abwehr war zu weit vom SVG-Torschützen entfernt. Danach schüttelten sich die Unnaer, spielten Fußball und kamen durch Julian Blume zu zwei Chancen, die zum Ausgleich führen mussten. Sie wurden nicht genutzt und die Folge war das 2:0. Danach stellten sich die Hausherren hinten rein und versuchten es mit Konterfußball. Das gelang zum 3:0. Geseke operierte mit langen Bällen, fightete und ließ die Gäste nicht so recht ins Spiel kommen. Insgesamt keine gute Leistung der Rot-Weißen.

RWU-Trainer Marc Schmitt: „Kein guter Tag für uns. Die Spielvorbereitung war schon schlecht. Ich hatte vor dem Gegner gewarnt, auch mehrmals noch vor dem Anpfiff. Doch schon nach 30 Sekunden lagen wir in Rückstand. Chancen zum Ausgleich waren da, wir nutzten sie nicht. Stattdessen machte Geseke das 2:0. Die Gastgeber waren in ihrer Spielanlage limitiert, wir waren spielerisch besser. Genutzt hat uns das nicht. Geseke setzte die Tugenden ein, die im Abstiegskampf angebracht sind. Kampf, Leidenschaft und Einsatz. Das 3:1 fiel viel zu spät. Enttäuschend.“

RWU: Liebner, Neugebauer, Kramer, Liffers, Berisha (24. Maisinger), Sparenberg (80. Chandikok), Delker, Blume, Peters,Keskin (66. Keil), Gnatowski.
Tore: 1:0 (1.) Borhan, 2:0 (15.) Rehborn, 3:0 (63.) Rehborn, 3:1 (90.) Delker.

Bild: Julian Blume (li.) hatte zwei Mal die Chance zum möglichen 1:1-Ausgleich, vergab sie.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .