Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Schock für HSC und Marcel Duwe: Kreuzbandriss und Saison-Aus

Schock für HSC und Marcel Duwe: Kreuzbandriss und Saison-Aus

Fußball: Er ist der „Mister zuverlässig“ im Mittelfeld des Oberligisten Holzwickeder Sport Club (HSC). Alle 18 Oberliga-Spiele in dieser Saison hat er mit 1.594 Einsatzminuten bei drei Auswechslungen absolviert, zwei Tore erzielt und mit überragendem Spielverständnis ausgestattet. Jetzt ereilte den 21-jährigen das vorzeitige Saisonaus: Er zog sich einen Kreuzbandriss zu, wird am kommenden Mittwoch operiert und fällt für den Rest der Spielzeit 2018/19 aus.

Ein Verlust, den der HSC trotz namhafter Verstärkungen zur Rückrunde so nicht wird kompensieren können. Duwe gilt als Musterspieler: Neben hoher fußballerischer Qualität sind seine menschlichen Skills und auch sein profihaftes Verhalten abseits des Platzes, unter anderem mit viel Training, Ernährungsumstellung und Fleiß, bei allen geschätzt. 2017 gab es für ihn den ersten Rückschlag: Er erlitt eine langwierige Schambeinverletzung, die er aber geduldig auskuriert hat. Marcel Duwe ist ein Holzwickeder Eigengewächs und kehrte nach einem kurzen Intermezzo beim SuS Kaiserau 2015/16 zum heutigen HSC zurück. Gute Besserung Marcel Duwe!

Bild: Marcel Duwe (li.) in seinem vorerst  letzten Oberliga-Auswärtsspiel in Brünninghausen beim Warmmachen.

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.