Schießgruppe Overberge mit 13 Schützen bei der Deutschen Meisterschaft vertreten

Schießgruppe Overberge mit 13 Schützen bei der Deutschen Meisterschaft vertreten

Sportschießen: Die deutschen Meisterschaften im Sportschießen werfen ihre Schatten voraus. Die erforderlichen Startkarten (Bild) sind da für die Schießstätten in München, Hannover und Dortmund. Die Schießgruppe Overberge freut sich sehr darüber, dass sich 13 Schützen qualifizieren konnten, einige in zwei oder sogar drei Disziplinen.

Den weitesten Weg nach München haben schon im August Werner Lätsch, Ralf Haarmann, Axel Thutwol, Heinz Böinghoff und Johannes Wieczorek für die Disziplinen Zimmerstutzen, Luftgewehr (Federbock) und Kleinkaliber 100 m freistehend. Anfang Oktober geht die Fahrt nach Hannover. Dort treten an Wolf-Karsten Mathes, Robert Heitmann, Heinz Böinghoff, Detlef Petzsch, Johannes Wieczorek, Ralf Haarmann in der Disziplin Kleinkaliber aufgelegt 50 m, Dietmar Meyer und Monika Dahlhoff über 100 m. Gute Platzierungen erhoffen sich auch Heidelore Paulisch, Ursula Dube, Friedel Meyer, Werner Lätsch, Monika Dahlhoff und Jutta Möllmann in der Disziplin Luftgewehr aufgelegt. Ende Oktober starten diese Schützen im Landesleistungszentrum in Dortmund.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .