Saisonauftakt der SG Massen mit großem Spaßfaktor

575

Fußball: Am Sonntag eröffnete die SG Massen offiziell die neue Saison 21/22. Ab 11:00 Uhr hielten die Damen, Alten Herren und die 3. Herrenmannschaft ihr Eröffnungstraining ab. Knapp 45 aktive Spieler/innen schwitzten bei schönstem Fußballwetter.

Während die 11:00 Uhr-Teams sich bereits mit Kaltgetränke auf Kosten des Vereins erfrischten, wurde das Testspiel der Zweiten gegen den TuS Wiescherhöfen II angepfiffen. Nach einer guten ersten Halbzeit und einer 3:0-Führung verloren die Jungs von Coach Ralf Dreier in der zweiten Hälfte etwas den Faden. Nach 90 Minuten stand es 4:4. Dreier: „Unter dem Strich haben wir den Ansatz der neuen Zweiten sehen können.“ Besonders tat sich Tim Heptner hervor, der gleich drei Mal ins gegnerische Netz traf.

Um 15:00 Uhr schloss die „Erste“ den SGM-Tag mit ihrem Testspiel gegen RW Westönnen ab. Die beiden Bezirksligisten begegneten sich auf Augenhöhe, konnten immer wieder Nadelstiche setzen. Der Pausenstand von 1:1 war für den Gast allerdings schmeichelhaft, da der Gegentreffer ein Eigentor von Dario Ernst war. Endstand der Partie 2:2.

„Alles in allem hatten wir heute einen super Tag. Die Teams und die Zuschauer haben es einfach genossen, sich am Sportplatz zu treffen, miteinander zu reden und Spaß zu haben. Das Wetter hat auch super mitgespielt und dem Tag damit einen angenehmen Rahmen gegeben. Es hat einfach wieder Spaß gemacht“, fasste Yannick Reimann, 2. Abteilungsleiter der SG Massen, die Eindrücke aller zusammen.

Bildzeile: Tim Heptner (2.v.li.) war dreifacher Torschütze im Testspiel der SG Massen II gegen TuS Wieschhfen II.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.