Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

RV Methler beendet die Hinrunde auf Platz neun

RV Methler beendet die Hinrunde auf Platz neun

Radpolo: Am Karnevalssonntag musste das Radpolo- Team des RV Wanderlust Methler nach Darmstadt reisen. Dort wurde der abgesagte Januar- Spieltag der 1. Radpolo- Bundesliga nachgeholt. Der RV Methler hatte wieder in Stammbesetzung mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas. Mit einer Niederlage, einem Unentschieden und einem Sieg konnte der RV Methler wieder vier Punkte mit nach Hause nehmen.

Dabei startete das Methleraner Team gegen die souverän auftretenden Damen aus Etelsen, die nach der Hinrunde auch die Tabelle anführen. In der ersten Halbzeit begann das RV- Team im Angriff sehr spielfreudig, ohne sich jedoch große Torchancen zu erarbeiten. Im Gegenzug dazu gelang Etelsen mit nahezu jedem Angriff ein Torerfolg. So lagen Schelkmann / Thomas bereits zur Halbzeit klar mit 1:7 Toren in Rückstand. Am Ende verlor das Methleraner Duo deutlich mit 2:12 Toren.

Im zweiten Spiel des RV- Duos ging es gegen das junge Team aus Ginsheim, die zusammen mit dem Methleraner Team aufgestiegen waren. Schelkmann / Thomas spielten sehr konzentriert, standen in der Abwehr sehr sicher und nutzten die sich bietenden Torchancen. Zur Halbzeit führte der RV Methler klar mit 3:0 Toren. In der zweiten Spielzeit verlief das Spiel ausgeglichen, doch am Ende stand ein sicherer 5:3- Erfolg für Methler.

Das dritte Spiel gegen den weiteren Mitaufsteiger aus Seeheim verlief durchweg ausgeglichen. Wobei der RV Methler immer einen Rückstand aufholen mussten und zur Halbzeit auch mit 2:3 Toren in Rückstand lag. So verlief auch die zweite Halbzeit. Schelkmann / Thomas konnten immer wieder ausgleichen, aber zur Führung reichte es nicht. So trennten sich beide Teams mit einem 5:5- Unentschieden.

Mit den jetzt erspielten acht Punkten konnte der RV Methler den 9. Tabellenplatz verteidigen, der für den Klassenerhalt reichen würde. Bereits am 16. März, treffen diese Teams zum Rückrundenstart in Mainz- Kostheim wieder aufeinander.

Bild: Lisa Schelkmann und Samantha Thomas

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.