Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Rund 200 Kinder beim HSC-Spielfest – Sportprogramm für Kinder vorgestellt

Rund 200 Kinder beim HSC-Spielfest – Sportprogramm für Kinder vorgestellt
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1

Gesundheitssport: Rund 200 Kinder und ihre Eltern, Großeltern und Freunde und Bekannte kamen zum Spielfest des Holzwickeder Sport Clubs (HSC) am Sonntagnachmittag in die Hilgenbaumhalle. Sie alle hatten viel Spaß auf einem weitläufigen Parcours beim Toben, Rennen, Klettern und Springen. Die aufgrund des angesagten Unwetters etwas geringer ausgefallene Resonanz (in den Vorjahren waren es bis zu 300 Kinder) hatte auch etwas Gutes: Langes Anstehen an den Spielgeräten gab es nicht. Im Einsatz waren neben den rund 25 HSC-Übungsleiterinnen und -leitern auch beim Aufbau die 3. Mannschaft des HSC sowie die HSC-Fans „Ultras“.

Das Angebot, das Mini-Sportabzeichen abzulegen, nutzten fast alle Kinder. Hier galt es schnell zu laufen, „lange“ zu laufen, zu werfen und zu Springen. Als Belohnung und Anerkennung gab es Urkunden und Medaillen – und moderiert von HSC-Gesundheitsport-Chefin Susanne Werbinsky, auch viel Applaus von allen Besuchern für die gezeigten sportlichen Leistungen des Nachwuchses.

Spielfest gibt es bereits seit 24 Jahren

Seit 1996 organisiert der HSC-Gesundheitssport, der damals noch HSV-Gesundheitssport hieß, die Großveranstaltung in der Halle. „Wir möchten die Kinder gerne an den Sport heranführen und ihnen zeigen, was Spaß machen kann. Wir freuen uns dann über jeden, der daraufhin den Weg in die Vereine findet, sei es Fußball-, Leichtathletik, Turnen oder in ganz andere Sportarten. Hauptsache, die Kinder werden aktiv, bewegen sich und arbeiten damit bereits in jungen Jahren an ihrer Persönlichkeitsentfaltung und -ausbildung“, so Susanne Werbinsky.

Angebote des HSC für Kinder

Speziell auf die Zielgruppe „Kinder“ hat der HSC Angebote zusammengestellt. Bei allen Kursen ist ein Einstieg jederzeit möglich. Auch „Schnuppern“ ist ausdrücklich erwünscht. Einige Beispiele. Bewegungserziehung im Kleinkind- und Vorschulalter ab einem Jahr mit Eltern bietet der HSC samstags von 10 bis 11 Uhr und von 11 bis 12 Uhr in der Turnhalle der Paul-Gerhardt-Schule in Hengsen an. Immer mittwochs von 16.15 bis 17.15 Uhr treffen sich Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren, die so genannte „Flummibande“ in der Turnhalle der Nordschule (Eingang Kantstraße).

Auch Hip-Hop für Kids gibt es. Die Altersgruppe von sechs bis zehn Jahren tanzt donnerstags ab 17 Uhr, die elf- bis 14-jährigen donnerstags um 18 Uhr. Treff ist hier, auch wenn es vielleicht ungewöhnlich klingen mag, die Begegnungsstätte „Seniorentreff“ in der Berliner Allee 16a in Holzwickede.

Und auch für übergewichtige Kinder empfiehlt der HSC einen speziellen Kurs: „Big kids have fun“. Der findet freitags von 16 bis 17 Uhr in der Turnhalle der Nordschule (Eingang Kantstraße) statt.

Weitere Informationen erteilt Susanne Werbinsky unter 0 23 01 94 50 377 oder per Mail hsc-werbinsky@gmx.de

Ladies Fashion Markt als nächste Veranstaltung des HSC-Gesundheitssports

Bereits am Sonntag, 1. März, 10 bis 15 Uhr, gibt es die nächste Großveranstaltung des HSC-Gesundheitssports. In der Rausinger Halle (Rausinger Straße 30, Holzwickede) sind Schnäppchenjäger beim Ladies Fashion Markt in ihrem Element. Bei freiem Eintritt warten gut erhaltene Kleidung, Taschen, Schuhe, Accessoires und Sportmode auf ihre neuen Besitzer.

Bild: Strahlende Gesichter gab es bei den jungen Besuchern des Spielfests des Holzwickeder Sport Clubs am Sonntagnachmittag.

Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung im Artikel