RSV düpiert Tabellennachbarn Kinderhaus

252

Handball, Verbandsliga Männer: RSV Altenbögge – SC Westfalia Kinderhaus 35:23 (19:10). Der RSV Altenbögge hat vor rund 200 Zuschauern in der heimischen MCG-Sporthalle mit einem überzeugenden Heimerfolg gegen den Tabellennachbarn Kinderhaus, dem nunmehr dritten Saisonerfolg, Tabellenplatz sechs eingenommen.

Kinderhaus setzte zwar den ersten Treffer der Partie, den der überragende Elffach-Torschütze Sören Feldmann sofort ausgleichen konnte. 3:3 hieß es nach sechs Minuten, da ließ der RSV den Gast noch mitspielen. Das änderte sich im weiteren Spielverlauf. Die Gastgeber erhöhten das Tempo, lagen schnell 7:4  (9.) sowie 10:5 (13.) vorne und legten sich bis zur Halbzeitpause einen komfortablen Neun-Tore-Vorsprung zu. 19:10. Damit war man eigentlich schon auf der Siegerstraße.

Davon ließ sich der RSV auch im zweiten Spielabschnitt nicht mehr abbringen. Im Gegenteil, die Gastgeber hielten das hohe Tempo. Kinderhaus fand keine Gegenmittel. Luca Tröster vergrößerte den Torabstand auf zehn – es hieß 22:12 (36.). Es kam noch besser und weitere Treffer fielen wie am Fließband. Allen voran Sören Feldmann, der nach Belieben traf. Er erzielte auch den letzten RSV-Treffer zum 35:22.

RSV-Trainer Jens Schulte-Vögeling: Einen so klaren Heimerfolg konnte man nicht erwarten. Dass es so kam, umso schöner. Wir haben von Beginn konzentriert in der Deckung gestanden und mit sehr viel Tempo nach vorne gespielt. So kamen wir zu schnellen Toren. Es hat viel gepasst. Schon in der 1. Halbzeit konnten wir uns absetzen. Es gab auch nach der Pause keinen Bruch im Spiel und die Führung wurde immer weiter ausgebaut. Ich bin sehr zufrieden. Da müssen wir weitermachen.

RSV: Wollek, Ihssen; Gerke 2, Renzing 1, Florian 6, Stoffer 4, Feldmann 11, Weigel 2, Zacharias, Tröster 4,  Isenbeck 2, Baeck, Jungemann 3.

Bildzeile: Lukas Florian trug mit sechs Treffern mit zum deutlichen Heimerfolg der Altenbögger bei.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.