Reitsport auf anderen Wegen

357

Reitsport: Die nun allseits bekannte Thematik des Covid-19-Virus hat selbstverständlich auch den Reitsport nicht ausgelassen. Dennoch konnte der Reit- und Fahrverein „Fritz Sümmermann“ Fröndenberg sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und hat sich dazu entschieden sowohl den Vielseitigkeitstag am 11.06.2020 durchzuführen als auch das Sommerturnier vom 18.-21.06.2020 nicht ausfallen zu lassen.

„Natürlich können wir in diesem Jahr nicht ein Turnier veranstalten, wie wir es gewohnt sind mit gemütlichem Beisammensein und einem Treff mit Freunden und Bekannten. Dennoch haben wir auch von den Reitern durchweg positives Feedback bekommen, beide Turniere stattfinden zu lassen“, so Jürgen Möller als Vorsitzender des Reitvereins. Durch die verschärften behördlichen Regelungen wurde die Auswahl an Prüfungen deutlich reduziert um alle Hygieneregeln befolgen zu können. Zudem ist es jedem Reiter nur gestattet eine Begleitperson mit aufs Gelände zu nehmen und die Anwesenheitszeiten werden nachgehalten, um alle Sicherheitsmaßnahmen gewährleisten zu können. Zuschauer können in diesem Jahr leider nicht begrüßt werden. Die Ergebnislisten und Starterlisten können unter myequiscore.de eingesehen und verfolgt werden.

Nach dem nun bereits erfolgreich absolvierten Vielseitigkeitstag blickt der RV Fröndenberg dem Sommerturnier freudig entgegen und hofft darauf ein wenig Alltag in die aktuelle Situation zu bringen.

Bildzeile: Der Reit- und Fahrverein „Fritz Sümmermann“ Fröndenberg richtet sein Sommerturnier vom 18. bis 21. Juni aus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.