Regionalliga-erfahrener Philipp Gödde verlängert beim HSC

515

Fußball: Mit Mittelstürmer Philipp Gödde bleibt eine weitere Führungspersönlichkeit beim Oberligisten Holzwickeder SC. Der 26-jährige Rechtsfuß verlängerte jetzt seinen Vertrag um eine weitere Spielzeit bis zum 30. Juni 2022.

Aktuell kuriert Gödde einen im Frühherbst erlittenen Bandscheibenvorfall aus und schuftet im harten Aufbautraining für ein Comeback. Philipp Gödde kam zu Beginn der Spielzeit 20/21vom Regionalligisten RW Oberhausen zum HSC. Insgesamt kommt er auf über 160 Regionalligaspiele und erzielte dabei 145 Tore. Ausgebildet wurde Gödde in der U 17 und U 19 der Schalker Knappenschmiede, für die er in der Bundesliga West auf Torejagd ging. Weitere Stationen von Gödde mit Gardemaß des 1,92 Meter und 80 kg schweren Offensiven waren Wilhelmshaven, SW Essen, Alemannia Aachen, FC Essen-Kray und eben RW Oberhausen. Unter anderem haben beim HSC bereits Kevin Beinsen, Robin Schultze und Til Busemann verlängert.

Bildzeile: Philipp Gödde  bleibt eine weitere Spielzeit beim HSC.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.