Punkteteilung in Scharnhorst

576

Fußball-Bezirksliga: Alemannia Scharnhorst – SuS Kaiserau 0:0. Zu einer Punkteteilung kam der SuS Kaiserau bei seinem Gastspiel in Scharnhorst und hält die Dortmunder so in der Tabelle weiter auf Abstand.

Mit sieben Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone rangiert die Truppe von Coach Patrick Rakoczy weiter im Tabellenmittelfeld auf Rang neun. In einer ausgeglichenen Partie mit Chancen auf beiden Seiten auf einem schwer bespielbaren Platz ging das Remis am Ende in Ordnung.

Coach Patrick Rakoczy: „Wir wollten nach Möglichkeit drei Punkte einfahren, um uns entscheidend von unten abzusetzen. Das ist uns nicht gelungen, aber wir haben Scharnhorst und damit die Abstiegszone mit dem Remis auf Distanz gehalten.“

 

Scharnhorst: Schulz, Steinacker, Stärk, Synofzik, Kalis, Lis, Desiderio, Poslednik (83. Godinho), Öztekin, Schöpf (67. Suljakovic), Wisotzki (67. Hill).

Kaiserau: Goldhahn, Rakoczy, Gollan, T. Milcarek, D. Milcarek, Civak (68. Gröne), Böhm, Alouggarhe (72. Wilmanns), Icke, Arnold (73. Aslani), Schuster.

Tore: Keine.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.