Prognosen und Tipps zum 1. Spieltag/Damen mit Isabell Häger

682
Fußball: Der Punkte-Spielbetrieb läuft an diesem Wochende auch wieder bei den Damen an. Die Saison in den Ligen beginnt. SKU wird daher auch zu jedem Spieltag einen Trainer, eine Trainerin Prognosen und Tipps abgeben lassen. Den Anfang macht Isabell Häger vom TuS Germania Lohauserholz. Sie bildet gemeinsam mit Holger Bruchmann das Trainerduo bei den Damen des TuS Germania Lohauserholz für die erste und zweite Mannschaft.
BSV Heeren – Kamener SC (So. 15 Uhr)
Prognose: Die zweite Garde aus Heeren ist ein eingespieltes Team, während es in Kamen einen Umbruch gab und die Mannschaft sich wohl noch finden muss. Immerhin konnten sie sich im Pokal bereits durchsetzen. Heeren hat die Möglichkeit, Spielerinnen ihrer Landesligamannschaft einzusetzen. Die 1. Damenmannschaft hat zwar am 05.09. ein Testspiel – am 06.09. stehen sie jedoch offenbar zur Verfügung.
Tipp: 5:0
SG Walstedde/Heessen – VfL Kamen (So. 15 Uhr)
Prognose: Die Spielgemeinschaft ist ein Team, das sich neu formatiert hat, aber sicher aus Spielerinnen besteht, die viel Erfahrung mitbringen. Aktuell ist die Mannschaft schwer einzuschätzen. Die Ergebnisse der Testspiele sehen positiv aus. Die Damenmannschaft aus Kamen um Peter Kanzog trägt zwar neue Vereinsfarben, besteht aber dessen ungeachtet aus eingespielten Damen.
Tipp: 2:1
PSV Bork – SG Massen
Prognose: Hier treffen zwei 9erMannschaften aufeinander, die mutmaßlich eher aus einem kleinen Kader bestehen. Jedoch könnte sich Bork Spielerinnen der 1. Mannschaft leihen.
Tipp: 5:0
SV Frömern – TuS Germania Lohauserholz (So. 15 Uhr)
SG Bockum-Hövel – TuS Germania Lohauserholz (So. 17 Uhr)
Den Tipp bezüglich meiner beiden Damenmannschaften lasse ich an dieser Stelle außen vor. Wir freuen uns endlich wieder in die Meisterschaft anzutreten und sind überwältigt über den enormen Zuwachs, den wir seit dem Winter erfahren durften. Wir haben eine extrem hohe Trainingsbeteiligung, hatten eine intensive Vorbereitung und die Damen sind bereit für die Saison.
Holzwickeder SC – 1. FC Pelkum (So. 17 Uhr)
Prognose: Ich denke, dass Holzwickede das Spiel für sich entscheiden wird. Es könnte ein sehr kampfbetontes Spiel mit vielen Zweikämpfen werden. Pelkum scheint keine richtige Vorbereitung gehabt zu haben. Testspiele wurden nicht bekannt.
Tipp: 3:1
Hammer SC – Westfalia Wethmar (So. 17 Uhr)
Prognose: Die Damen aus Westtünnen werden keine Probleme haben, gegen das neugegründete Team aus Wethmar zu gewinnen. Im Pokal taten sie sich gegen VfL Kamen schwer. Gegen Wethmar sollte es jedoch auf heimischem Boden wieder rund laufen, sodass ein eindeutiges Ergebnis erzielt wird.
Tipp: 5:0
VfK Nordbögge – Königsborner SV (So. 17.30 Uhr)
Prognose: Es ist schwer zu sagen, welche Spielerinnen für Königsborn spielberechtigt sind. Nordbögge hat in der Vergangenheit gezeigt, dass sie Spielerinnen besitzen, die durchaus zu guten und überraschenden Einzelaktionen fähig sind.
Tipp: 1:3.
Bildzeile: Isabel Häger.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.