Positive Entwicklung der Massener Fußballer

Fußball: Gut besucht (fast 60 Teilnehmer) war die Jahreshauptversammlung der SG Massen im Melanchthonhaus der evangelischen Kirchengemeinde Massen. Die Gruppen-Berichte waren schnell vorgetragen die Kasse weist einen soliden Bestand auf. Das ist auch nötig mit Blick auf die bereits erfolgten – aber auch zukünftig geplanten Sportplatz-Investitionen.

Bereits fertiggestellt in Corona-Zeiten ist die Renovierung der Tribüne und des Ehrenmals sowie die Neu-Gestaltung der Verkaufs-Buden, Sprecher- Kabine/-Anlage, Kassen-Garage mit einem neu gestalteten Mehrzweck-Bereich. Der Verein ist den vielen ehrenamtlichen Mitgliedern für ihre Eigenhilfe dankbar, insbesondere aber auch für die professionelle Unterstützung unter anderem der Firmen Elektro Paschedag, Maler Giel, Designer Schnabel-Werbung und Event-Veranstalter Buch (“Smatko”). Fast 28.000 Euro hat der Verein selber dafür aufgebracht – nur möglich durch eine intensivierte und beispielhafte Banner- und Bandenwerbung vieler Betriebe aus Massen und der näheren Umgebung. Jetzt spart der Verein an für die Errichtung einer neuen Toiletten-Anlage direkt auf dem Sportplatz. Zur Finanzierung ist ein “Club 100” gegründet worden. Diese noch anzuwerbenden Mitglieder bringen sich mit mindestens 100 Euro ein und werden auf einer Sponsoren-Tafel aufgeführt.

Bildzeile: Die geehrten Ehrenamtler und Helfer (v.li.)  Yannick Reimann, Rüdiger Noltemeier, Roman Spielfeld, Elfi Küpper, Hans-Jörg Küttemeyer, Falk Peking und Peter Hiddemann. Es fehlt: Karl-Wilhelm Rummel.

Der Abteilungs-Vorstand wurde in alter und bewährter Besetzung bestätigt – lediglich Mario Reiß wurde als neuer kommissarischer Geschäftsführer neu gewählt. In den Jugend-Ausschuss wurden neu berufen die Eheleute Andreas und Stefani Heinrich für die  Ämtern 2. Jugend-Leiter und Kassenwartin. Die Abteilungs-Leiter Roman Spielfeld und Yannick Reimann konnten eine harmonisch verlaufene Versammlung nach bereits einer guten Stunde beschließen. Wahrlich rekordverdächtig!

Bildzeile: Am Vorstands-Tisch saßen (v.li.) Mario Reiß (neuer kommissarischer Geschäftsführer), Dirk Rekowski (3. Abteilungsleiter, Yannick Reimann (2. Abteilungsleiter), Roman Spielfeld (1. Abteilungsleiter, Holger Schwill (Kassenwart) und Dirk Henseler (Gesamt-Vereins-Vorsitzender).

 

Vorheriger ArtikelGCUF-Clubmeister müssen über mehrere Runden erstklassige Leistungen bringen
Nächster ArtikelThamm’s Einspruch: Gegnerischer Trainer nimmt „Schülermannschaft“ in Schutz – Am Dienstag Test bei RW Ahlen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.