Platz fünf für Joachim Seiffert bei der Europameisterschaft

423

Leichtathletik: Der Deutsche Meister im Speerwerfen der Altersklasse M50, Joachim Seiffert vom SuS Oberaden, konnte seine gute Trainingsform bei den Winterwurf- und Hallen – Europameisterschaften der Senioren, die im spanischen San Sebastian ausgetragen wurde, nicht ganz in den Wettkampf retten.

Die über 1.400 km lange Anreise und eine ungewöhnliche Wettkampfzeit von 20:30 Uhr bis ca 22:30 Uhr unter Flutlicht waren nicht gerade die idealen Voraussetzungen, eine Spitzenweite zu erzielen. Mit einem dennoch ordentlichen Ergebnis von 47,77m gelang ihm als bester Deutscher unter der besten Speerwerfern Europas immerhin ein 5. Platz. Vor Joachim lagen als Sieger ein Russe, der Meisterschaftsrekord warf, ein Tscheche, ein Däne und ein Spanier. Insgesamt starteten fast 3300 Sportler aus allen Ländern Europas bei diesen Meisterschaften.

Unabhängig vom Wettkampf genoss der Oberadener die wunderschöne Stadt im nordspanischen Baskenland und konnte eindrucksvolle Erinnerungen mit in die Heimat nehmen.

Im Bild:  Joachim Seiffert am Strand La Concha

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.