Philipp Schmidt rückt von der Holzwickeder U19 in der Oberliga-Kader auf

656

Fußball: Interner Neuzugang für die erste Mannschaft des HSC: Aus der eigenen U19 stößt Mittelfeldspieler Philipp Schmidt fest zum Oberliga-Team der Saison 21/22.

Der 19-Jährige spielt aktuell sein 2. Jahr in Holzwickede und wurde davor bei TSC Eintracht, Hammer SpVg. und FC Iserlohn ausgebildet. In Holzwickede fühlt er sich seitdem er da ist wohl und bereicherte die Qualität der U19 tatkräftig. Nun bekommt Trainer Marc Woller einen ehrgeizigen jungen Spieler aus den eigenen Reihen in sein Team. Der HSC freut sich weiterhin diesen Weg der Übernahme gehen zu können. Der gebürtige Herdecker hat bereits als Kind unter HSC-Torwart Kevin Beinsen trainiert und in den letzten Jahren war Lars Rohwer in allen oben genannten Vereinen auch sein Trainer.

Bildzeile: Philipp Schmidt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.