Pflichtsieg gegen Esslingen

544

Pflichtsieg gegen Esslingen
EC Bergkamen – ESG Esslingen 8:0 (4:0/3:0/1:0). Mit einem auch in der Höhe verdienten 8:0-Sieg haben die EC Bergkamener Bärinnen ihre Pflicht erfüllt. Durch die zwei Niederlagen des OSC Berlin gegen ECDC Memmingen bestehen doch noch Chancen für das Pokal-Wochenende Mitte März in Garmisch.
Die Bärinnen ließen in der Partie von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, dass man die heimische Eishalle am Häupenweg als Sieger verlassen würde. Bereits nach knapp fünf Spielminuten eröffnete Alena Hahn den Torreigen. Jessica Nolting (6.), Nina Ziegenhals (16.) sowie Chantal Schneidereit (18.) konnten das Ergebnis auf 4:0 erhöhen. Mit dieser beruhigenden Führung im Rücken ging es in die erste Drittelpause. Im zweiten Abschnitt erspielten sich die Bergkamenerinnen weiter eine Vielzahl an sehr guten Einschussmöglichkeiten. Mit einem Doppelschlag innerhalb von zwölf Sekunden (!) konnten Chantal Schneidereit und Kira Kanders die endgültige Entscheidung herbeiführen. Nach zahlreichen vergebenen Chancen traf zum dritten Mal Chantal Schneidereit zum 7:0-Pausenstand zum Ende des zweiten Drittels. Im letzten Abschnitt ging es der ECB ein wenig ruhiger an. Lediglich ein weiterer Treffer gelang den Bärinnen. Alena Hahn stellte den 8:0-Endstand her (48.).

Am kommenden Wochenende kommt Vizemeister ECDC Memmingen in die Bergkamener Eishalle.  Bei den Spielen am Wochenende hoffen die Spielerinnen auf möglichst große Unterstützung. Zu diesem wichtigen Heimspiel hat der Vorstand entschieden, am Samstag und Sonntag allen interessierten Zuschauern freien Eintritt zu diesem Damen-Eishockey-Bundesligaspiel zu gewähren. „Die Spiele gegen Memmingen sind in der Vergangenheit oft sehr sehr spannend und unterhaltsam gewesen. Es verspricht also ein Interessantes Spiel zu werden“,  so die Vorsitzende Ilona Pollmer.
ECB :  Jule Flötgen, Sarah Körber (Bild);  Mona Pötzsch, Claudia Weltermann, Ida Lien, Britta Schröder Maike Hanke, Nina Ziegenhals, Nicole Schmitten, Michelle Lübbert, Sabina Florian, Jessica Nolting, Chantal Schneidereit, Kira Kanders, Alena Hahn.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.