Patrick Linnemann nimmt im Sommer Abschied vom SuS Kaiserau

729

Fußball: Patrick Linnemann, Trainer des SuS Kaiserau II, wird den Verein im Sommer verlassen. Auf eigenen Wunsch wird Patrick zu einem höherklassig spielenden Verein als Trainer einer 1. Mannschaft wechseln. Sehr offen hat er den SuS-Vorstand über seinen Wunsch am gestrigen Donnerstag informiert. Diesem Wunsch entspricht der Vorstand und beglückwünschen Patrick zu diesen Schritt.

Der Aufstieg der 2. Mannschaft in die Kreiliga A bleibt untrennbar mit Patrick verbunden. Leider konnte die Mannschaft als Aufsteiger in dieser Corona-Saison zu selten gemeinsame Ambitionen unter Beweis stellen. Corona hat es nicht möglich gemacht.

Patrick Linnemann übernahm die SuS-Reserve in schwierigen Zeiten und hat sie auf einen tollen Weg mit seinem Trainerteam gebracht. Auf der SuS-Homepage heißt es: Vier ereignisreiche Jahre liegen hinter Patrick und unserem Verein. Auch Patricks langjährige Vorstandsarbeit haben den SuS immer bereichert und positiv nach vorne gebracht.“

Zu Patricks Linnemanns Nachfolge werden Simon Erling und der SuS-Vorstand nun die Gespräche sofort aufnehmen.

Bildzeile: Patrick Linnemann wird den SuS Kaiserau im Sommer verlassen / Foto SuS.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.