Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Offenive Bärinnen erzielen fünf Tore gegen Düsseldorf

Offenive Bärinnen erzielen fünf Tore gegen Düsseldorf
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1

Eishockey, Frauen-Bundesliga: EC Bergkamen – Düsseldorfer EG 5:1 (0:0, 3:0, 2:1). Gewonnen! Der dritte Sieg in der laufenden Saison. Zwar musste ECB-Trainer Kai Brünger wiederum einige Stammspielerinnen – Kanders, Badura, Kuriata, Scholl – ersetzen, aber mit einem starken Offensivspiel stand am Ende ein ungefährdeter Heimerfolg.

In den bisherigen Spielen hatten die Bärinnen eher ein Konterspiel bevorzugt. Dieses Mal begegnete man dem Schlusslicht der Liga offensiv – und wurde dafür belohnt. Das erste Drittel blieb trotz Überlegenheit und einem Chancenplus noch torlos. Christina Schwamborn fand gleich in der ersten Minute in Durchgang zwei den Weg ins Düsseldorfer Tor. Der Bann war gebrochen. Michelle Lübbert und Alena Hahn legten zum 3:0 nach. Damit war Bergkamen auf der Siegerstraße. Der Torhunger war aber noch nicht gestillt. Erneut Schwamborn und Hahn erhöhten auf 5:0, ehe man den Gästen in der Schlussminute den Ehrentreffer gestattete.

Im letzten Spiel des Jahres gastiert der EC Bergkamen am kommenden Wochenende in Ingolstadt.

ECB: Surke, Wirt; Lübbert, Becker, Weltermann, Belo, Blase, Masperi, Schwamborn, Gruchot, Hahn, Graeve, Mende.
Tore: 1:0 (21.) Schwamborn, 2:0 (22.) Lübbert, 3:0 (32.) Hahn, 4:0 (48.) Schwamborn 5:0 (48.) Hahn, 5:1 (59.) Klement.

Bild: Mit viel Körpereinsatz versuchte Düsseldorf Bergkamener Tore zu verhindern. Am Ende trafen die Bärinnen fünf Mal.

Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung im Artikel