Offener Brief des ASV-Geschäftsführers Franz Dressel zu der aktuellen Corona-Situation beim ASV Hamm-Westfalen

523

Handball:
Liebe Fans, Sponsoren und Geschäftspartner des ASV Hamm-Westfalen!
Jeder weiß, dass die Corona-Pandemie unser Leben in Hamm, in Deutschland und sogar auf der ganzen Welt erheblich beeinträchtigt. Es wurden zu Recht Schutzmaßnahmen angeordnet, die die Ansteckungsgefahr und soziale Kontakte verringern sollen. Auch Sportveranstaltungen und uns betreffende Handballspiele wurden inzwischen vollständig untersagt. Das Präsidium der HBL hat den Spielbetrieb der 1. und 2. Handball-Bundesliga zunächst bis zum 23. April 2020 unterbrochen. Ich halte es dennoch für nicht wahrscheinlich, dass vor Juni 2020 wieder Spiele stattfinden werden. Wir haben allerdings die Hoffnung, dass Nachholspiele im Juni 2020 stattfinden können.

Alle Vereine sowie viele kleine, mittlere aber auch größere Unternehmen treffen die Corona-Folgen in erheblichen Ausmaß. Uns fehlen festkalkulierte Einnahmen der noch ausstehenden fünf fast ausverkauften Heimspiele, bei laufenden Kosten, die unsererseits zu erfüllen sind. Ohne Unterstützung von unseren Fans, Sponsoren und Geschäftspartnern ist diese Situation wahrscheinlich von keinem Verein zu bewältigen, auch nicht vom ASV Hamm-Westfalen.

Aus diesem Grunde sind wir in dieser und auch in der nächsten Saison auf die Solidarität aller angewiesen. Ich möchte daher jeden Einzelnen herzlich bitten, in diesen schwierigen Zeiten eng zusammen zu stehen und mitzuhelfen, den ASV Hamm-Westfalen als sportliches Aushängeschild unserer Stadt und unserer Region nicht zu verlieren.

Heute hat unsere Mannschaft und unsere Mitarbeiter in der Geschäftsstelle ein erstes Zeichen gesetzt und den Verein durch teilweisen Gehaltsverzicht Unterstützung zugesagt. Das ist für uns, der Geschäftsführung, dem Management und dem Wirtschaftsrat, die wir uns Tag für Tag größtenteils ehrenamtlich um unseren Verein kümmern, ein Ansporn für die vorausliegende Arbeit, aber auch ein positives Zeichen zugleich. In den nächsten Wochen werden wir hoffentlich wissen, wo uns die Folgen der Corona-Pandemie hinführen und ihnen über die Entwicklung des ASV HammWestfalen in allen Bereichen transparent berichten.

Ihnen und Euch wünsche ich von ganzem Herzen alles Gute und dass wir uns spätestens in der kommenden Saison wieder in der WESTPRESS arena sehen können, um gemeinsam mit unserer Mannschaft wie in den vergangenen Jahren tolle sportliche Erfolge feiern können.

Ihr Franz Dressel – Geschäftsführer.

Bild: Franz Dressel / Foto Moritz Kaufmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.