Oberadener Seniorengruppe in der Essener Villa Hügel

286

Leichtathletik:  Traditionell „begingen“ Senioren und Seniorinnen der Dienstag-Hallengruppe des SuS Oberaden den Abschluss der winterlichen Hallensaison. Nach einer Bahnanreise in Richtung Essen wurde zunächst ein kleiner Bummel am Baldeneysee unternommen, bevor der kleine Anstieg zur Villa Hügel anstand. Nach einer Wanderung durch den mit uralten Bäumen gespickten Hügel-Park erfuhr die 26-köpfige Gruppe bei einer interessanten Führung durch die imposante Unternehmervilla viel Wissenswertes über Unternehmen und  Familiengeschichte der Dynastie Krupp und der Zeitgeschichte. Zurück in Essens Innenstadt schloss sich zunächst ein kleiner Bummel über den Lichtermarkt an. Nach einem gemeinsamen Essen in einer Essener Gaststätte folgte zum Abschluss und zur Abrundung des Tages ein ausgiebiger Weihnachtsmarktbesuch.

In den Vorjahren hatte die Gruppe bereits Wissenswertes über Unna, Heeren, Werne, Methler, Bergbaumuseum Oberaden und die Stiftskirche in Cappenberg erfahren.

Bild: Senioren und Seniorinnen der Dienstag-Hallengruppe des SuS Oberaden beim Besuch der Villa Hügel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.