Neue Satzung und neue Beitragsgestaltung

703

Jahreshauptversammlung Hauptverein SG Massen

Allgemein: Die Jahreshauptversammlung des Hauptvereins der SG Massen hat im Pfarrheim der St. Marien-Gemeinde stattgefunden. Trotz des parallel laufenden WM-Qualifikationsspiels der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Kasachstan konnte sich der Vorsitzende Dirk Henseler (Bild) über eine rege Teilnahme freuen. 67 Mitglieder haben es vorgezogen, sich auf direktem Weg über die Entwicklungen im Verein zu informieren und sich zudem aktiv an den wichtigen Entscheidungen des Abends zu beteiligen.

Neben den Berichten aus den Abteilungen und einem sehr erfreulichen Kassenbericht standen auch Wahlen und die Beschlüsse über die Satzungsneufassung sowie die Beitragsgestaltung auf der Tagesordnung. Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes war es nicht überraschend, dass die in diesem Jahr zu wählenden Positionen des 2. Vorsitzenden und des Kassierers ebenfalls ohne Gegenvotum mit den bisherigen Amtsinhabern Ingo Wienecke und Andreas Pfeffer besetzt worden sind. Beide hatten ihre Aufgaben im vergangenen Jahr zunächst kommissarisch übernommen.

Ausgiebig diskutiert wurde im Anschluss über die Neufassung der Satzung. Nachdem ein Änderungsantrag der Abteilung Handball zur Beitragserhebung mit einer denkbar knappen Mehrheit von einer Stimme angenommen worden ist, wurde der eigentliche Satzungsbeschluss durch die Mitglieder wiederrum einstimmig getroffen.Bei der Beitragsgestaltung gab es erwartungsgemäß unterschiedliche Ansichten. Eine vorab aus Vertretern aller Abteilungen gebildete Kommission hat den Vorschlag einer gestaffelten Beitragsanpassung eingebracht. Diesem wurde durch die Mitgliederversammlung letztlich aber nur bedingt gefolgt. Mehrheitlich sprachen sich die Anwesenden für eine einmalige Anpassung der Beiträge zum 01. Juli.2013 aus. Für Kinder und Jugendliche betragen diese dann einheitlich 54 Euro im Jahr. Der Beitrag für Erwachsene beläuft sich zukünftig auf 84 Euro. Für diverse Personengruppen (Geschwisterkinder, Ehepartner, junge Erwachsene, passive Mitglieder) wurde eine abweichende Beitragshöhe festgelegt. Dirk Henseler äußerste zum Ende der gut zweieinhalbstündigen Veranstaltung seinen Dank für die durchaus intensiven, aber trotz der teils unterschiedlichen Meinungen stets sachlich geführten Diskussionen.

Statistik -Zahlen – Ehrungen

Der SG Massen gehören zum 01.01.2013 insgesamt 1.035 Mitglieder (01.01.2012: 1.054 Mitglieder) – davon 390 Kinder und Jugendliche (2012: 371) – an. Gut 35 Prozent der Mitglieder sind weiblich. Weit über 3.000 Übungsstunden sind im Jahr 2012 angeboten und durchgeführt worden. Im Jahr 2013 stehen zudem 22 Ehrungen für fast 900 Mitgliedsjahre auf dem Programm. Die Auszeichnung aller Jubilare findet am 24. Mai in einer gemeinsamen Veranstaltung statt.

Vorheriger ArtikelNotizen aus der Kreisliga
Nächster ArtikelNeuer Westfalia-Kader nimmt Gestalt an

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.