Neue Farben in den Reihen des NKSU

1646

Neue Farben in den Reihen des NKSU

23 Karateka erarbeiteten sich beim Nippon-Karate-Sport Unna unter der Prüfungsleitung von Wolfgang Stramka (4. Dan Shotokan Karate, 5. Dan SOK, TSC Eintracht Dortmund) mit starken eigenen Leistungen den nächst höheren Gurt.
Nach monatelanger intensiver Vorbereitung bestanden die Prüfung zum 9. Kyu (Weißgurt) Louis Keil, Matthias Feige, Marcus Kaes, Felix Nath (TSC Eintracht Dortmund) und Amanda van Beek. Zum 8. Kyu (Gelbgurt) Jan Sleegers, Carina Rosnerski, Darvin Hahne, Adrian Petrescu, Amy Heber, Lea Ortmann, Axel Knicker, Stefan Werner, Jan Felix Jäckel, Marc Menne, Jonathan Mehlan. Den 7. Kyu (Orangegurt) erreichten Roman Winkinstern und Celine Skutela. Zum 6. Kyu (Grüngurt) bestand Rahel Hunscher (TSC Eintracht Dortmund). Zum 5. Kyu (1. Blaugurt) Ingo Keil, Roland Koberg und Daniela Heußen. Den 3. Kyu (1. Braungurt) erreichte Lukas Dabrok. Vielen der Prüflinge wurden zu ihren herausragenden Leistungen gratuliert.
Neben den Basistechniken, dem Kihon, die im Karate in der sogenannten Grundschule gezeigt werden und je nach Graduierung unterschiedliche Schwierigkeitsgrade in den Abwehrtechniken, Schlägen und Blöcken aufweisen, demonstrieren die Karateka auch Katas. Das sind Schattenkämpfe gegen einen oder mehrere imaginäre Gegner in Form von festgelegten Choreografien. In Höheren Kyu-Graden werden die entsprechenden Techniken (Anwendungen) dieser traditionellen Choreografien an realen Partnern demonstriert. Ebenfalls Bestandteil der Prüfungen sind verschiedene Zweikampf-Formen (Kumite), die für die Anfänger aus einfachen, abgesprochenen Basistechniken bestehen und mit fortschreitender Erfahrung immer komplexer und freier werden. Die Karateka müssen durch diszipliniertes Training von Körper und Geist bestimmte Fertigkeiten erlernen um die nächst höhere Stufe zu erreichen.
Angelaufen ist im Nippon-Karate-Sport Unna ein neuer Anfängerkurs für Kinder und Erwachsene. Das Training für Erwachsene findet mittwochs von 20.00 bis 21.30 Uhr in der Sporthalle der Werkstatt Unna in der Oberen Husemann Straße statt. Der Kinderanfängerkurs (ab 8 Jahre) findet montags von 18.00 bis 19.30 Uhr in o.g. Halle und donnerstags von 18.00 bis 19.30 Uhr in der Sporthalle der Anne-Frank Realschule in der Döbelner Straße 3 statt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.