Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Mitglieder vom Lauf Team Unna übers Osterwochenende fleißig
Mitglieder vom Lauf Team Unna übers Osterwochenende fleißig

Mitglieder vom Lauf Team Unna übers Osterwochenende fleißig

Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Leichtathletik: Mit dem Ende der Fastenzeit dürfen wieder Kalorien in den Körper – Mitglieder des Lauf Teams Unna haben übers Osterwochenende aber auch fleißig welche verbrannt. Und weil’s warm war, floss dazu reichlich Schweiß.
Carsten Mittmann ging beim traditionsreichen Paderborner Osterlauf auf die Halbmarathonstrecke. Ergebnis: 2:18:15 Stunden – und damit der 97. Platz in der Altersklasse M 40. Den noch jungen Neusser Osterlauf besuchten Siegfried Nauy und Andreas Milk. Beide absolvierten ebenfalls die 21,1-Kilometer-Strecke mit hohem Grün- und Rheinblick-Anteil. Die Resultate: Nauy 1:39:46 (3. Platz M 30), Milk 1:47:18 (5. Platz M 50). Daheim im Kreis Unna blieben acht weitere LTU-Aktive: Die drehten ihre 7-Kilometer-Runden beim Dorndellen-Marathon an der Bergkamener Halde Großes Holz, und zwar ausnahmslos mehrfach. Andreas Amberger, der drei Runden – und damit einen Halbmarathon – hinlegte, war zwei Tage danach schon wieder im ostfriesischen Marienhafe am Start: Beim Störtebeker Straßenlauf begnügte er sich mit fünf Kilometern. Die Zeit – 22:29 Minuten – brachte Platz 4 in der Altersklasse M 50.
Bild: Andreas Milk (Mitte).

 

Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.