Mit einem Sieg verabschiedet sich Meister TVG Kaiserau aus der Bezirksliga

1600

Basketball:  Saisonfinale der Basketballer mit dem 22. Spieltag: Standesgemäß mit einem Heimerfolg verabschiedete sich der TVG Kaiserau aus der Bezirksliga (Bild).

Bezirksliga Herren
TVG Kaiserau – TV Flerke 79:54.
Als Meister stand der TVG bereits fest, tat sich anfänglich und nach einer Standpauke von Co-Trainer Torsten Kupka – Cheftrainer Jürgen Heckers ist erkrankt – war der zukünftige Landesligist noch sicher auf der Siegerstraße. Danach wurde der Aufstieg ausgiebig gefeiert.
TVG: Stöwe (2), Lass (3),Quellenberg (9), Krynojewski (13), Witecy (2), Zimmer (10), Führing (/16), Kaminski (7), Block (12).

BSC Kamen – BG Lünen 73:53. Platz drei für Kamen in der Endabrechnung. Der wurde nach einer verkorksten Hinrunde noch mit  sieben Siegen in neun Spielen perfekt gemacht. Gegen Widersacher Lünen wurde der Grundstein zum Heimerfolg im Startviertel gelegt.
BSC: Bolt (6), Haumann (1), Hasse (23), Nachtigäller (13), Sentürk, Wichmann (8), Bremer (8), Höncke (12), Ulusan (2).

SSV Hamm III – GSV Fröndenberg 58:73. Der Fröndenberger Rumpfkader gestaltete drei von vier Spielvierteln zu seinen Gunsten und war am Ende ein verdienter Sieger.
GSV: Klar (13), Frenzel (6), Ahrendt (13), Wolf (11), Betzinger (16), Arlt (10), Orta (4).

Landesliga Damen
TVG Kaiserau – BB Boele-Kabel 48:59.
Auch diese Niederlage änderte nichts daran, dass die TVG-Damen ihren vierten Tabellenrang behaupteten.
TVG: Deppe (6), Ellerkmann (17), Stratmann (10), Stiebing (1), Block (5), N. Mühlmann (6), L. Mühlmann (3).

Bezirksliga Damen
TV Unna – TVE Barop II 46:65.
Gegen Meister Barop lieferten die TVU-Damen noch einmal ein gutes Spiel ab und schließen die Saison mit Rang drei ab.
TVU: Cordbrüning (3), Jacka (4), Hübne (11), Huck (12), Müllr (2), Bergström (2), Hockmann (8), Buschkamp, Ostermann (4).

Bild: Patrick Opierzynski

Vorheriger Artikel1:3 – der VfL büßt alle Meisterchancen ein
Nächster ArtikelVfL Brambauer steigt auf – VfL Kamen II und Westfalia Rhynern steigen ab

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.