Medaillenrang und zwei vierte Plätze für die Wendel-Geschwister

301

Radsport: Ein Stopp auf der Urlaubsfahrt einer Unnaer Sportfamilie im bayrischen Rosenheim bescherte dem RSV Unna gleich drei Erfolge. Im Rundstreckenrennen auf einer hügeligen Runde in der Nähe des Chiemsees setzte zuerst Paul Wendel im Wettkampf der männlichen U13 Klasse seine gute Serie fort. Ganz knapp hinter starken Fahrern aus Bayern belegte er den vierten Platz und schaffte eine weitere Platzierung unter den ersten Zehn, die im Radsport so wichtig sind.

Seine Zwillingsschwester Josefine konnte im Feld von Beginn an gut mithalten und  in der weiblichen U13 Klasse wieder ihren Stammplatz erobern und als Drittplatzierte auf das Siegertreppchen klettern. Ihr älterer Bruder Tom versuchte es ihr in der männlichen U15 Klasse gleich zu tun. In einem spannenden Rennen setzten sich mehrere Fahrer kurzzeitig vom großen Hauptfeld ab, wurden aber wieder gestellt. Im Endspurt belegte Tom den hervorragenden vierten Platz.

Bildzeile: Josefine Wendel (rechts) auf dem Treppchen in Rosenheim.

Nach dem ähnlichen Ergebnis vor einer Woche im Norden Deutschlands hoffen nun nicht nur die Geschwister Wendel, dass bald auch die ersten Rennen im Westen ausgeschrieben werden. Bis Ende August besteht aber noch ein Radsport-Veranstaltungsverbot in NRW. Die Olympiabahnvierer-Ersatzfahrer Justin Wolf und Charlotte Becker warten weiter auf den Anruf aus Tokio. Schade war, dass der Coronafall von Simon Geschke im Deutschen Straßenteam in Tokio so kurzfristig kam, sonst hätte Justin Wolf als 5. der Zeitfahr-DM vielleicht für das Straßenzeitfahren nachgeholt werden können.

In Österreich trainieren derzeit zahlreiche Nachwuchssportler des RSV. Einige werden sich am Mondsee für einige Tage zu gemeinsamen Ausfahrten treffen und sich unter Anleitung von Vereinstrainer Tobias Müller auf die restlichen Saisonereignisse vorbereiten.

Bildzeile: Die erfolgreichen Geschwister Wendel in Rosenheim  (v.li.) Josefine, Paul und Tom / Fotos RSV.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.