Maximilian Feist gewinnt Bronze bei der U23-DM

136

Leichtathletik: Bei den Deutschen U 23 Langstrecken-Meisterschaften in Mainz startete der Unnaer Maximilian Feist im Trikot der LGO Dortmund über die 10.000 Meter-Strecke. Er gewann Bronze.

Für den bisherigen Mittelstreckenspezialisten war es der erste Auftritt über 10.000 Meter auf der Bahn und mit seiner Zeit von 30:04,86 Minuten verbesserte er seine Straßenlaufbestzeit um 1:13 Minuten. Zwar bekam er während des Rennens starke Rückenschmerzen und musste das Tempo für zwei Runden deutlich reduzieren, doch dann kämpfte er sich zurück und gewann mit der Bronzemedaille sein erstes Edelmetall seit zwei Jahren.

Bildzeile: Maximilian Feist gewann die Bronzemedaille bei der U23-DM / Foto FLVW.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.