Maikäferturnier beim GC Unna – Fröndenberg

809

Golf: Den Tag der Arbeit nutzten 99 Golferinnen und Golfer, um beim GC Unna – Fröndenberg Golf zu spielen. Ein übriges tat sicherlich auch die Sonne dazu, denn sie begleitete die Sportler über die gesamte Runde. Durch das gute Wetter zeigte sich auch der Platz in hervorragendem Zustand, die Greenkeeper hatten ganze Arbeit geleistet.

 Dieses spiegelte sich auch in den guten Ergebnissen wieder. So gewann Karsten Schuhmacher (Bild)  vom heimischen Club die Bruttowertung der Herren mit 29 Punkten vor Ralf Barian vom GC Am Kloster Kamp ( 27 P. ) und seinem Clubkameraden Volker Rinschede, der 26 Punkte erzielte. Bei den Damen siegte ebenfalls eine Sportlerin vom GCUF, Christa Helle erzielte 20 Punkte. Auf den Plätzen folgten Andrea Becker vom Nachbarn GC Gut Neuenhof mit 19 und Ulrike Barian, GC Am Kloster Kamp mit 18 Punkten.  In der Netto A Wertung musste man schon sein Handicap unterspielen, um auf den vorderen Plätzen zu landen. Volker Rinschede hatte hier mit 38 Punkten die Nase vorn. Er siegte im Stechen gegen Ralf Barian, der ebenfalls 38 Punkte erspielte. Dritte wurde mit 37 Punkten Christa Helle. 

Auch in der Netto B Klasse musste der Sieger im Stechen ermittelt werden. Hier hat Detlef Ipach vom GCUF mit 35 Punkten den Sieg errungen, Zweiter wurde mit dem gleichen Ergebnis Hermann Reckels vom GC Gut Neuenhof. Den dritten Platz sicherte sich Harald Meister ( GCUF ) mit 34 Punkten. Die deutlichste Unterspielung gelang Friedhelm Steimann, GCUF mit 43 Punkten in der Netto C Wertung. Er siegte mit deutlichem Vorsprung vor seiner Clubkameradin Sabine Gorontzi und Stephen Cullingford vom GC Royal St. Barbara, die beide 37 Punkte

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.