„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“: HSC nimmt Weihnachtslied schon seit August zu wörtlich

622

Fußball:  Schöne Bescherung: Gerade ein mickriges Pünktchen gegen den Tabellenletzten Westfalia Herne lag im letzten Spiel des Jahres für den Oberligisten Holzwickeder SC auf dem Gabentisch. Nicht mal der aktuelle 17. Platz ist sicher: Gewinnt der 18., der TuS Haltern am Mittwoch, 15. Dezember (Anstoß: 19.30 Uhr, Stausee-Arena) gegen den Tabellenvorletzten Finnentrop-Bamenohl, tauschen der HSC und der TuS die Plätze. Und auch wenn Finnentrop punktet, rücken die Sauerländer bedrohlich nah an Holzwickede heran. Die ausgedruckte Tabelle wird also keinen Platz am Weihnachtsbaum neben Engel und Kugeln finden.

Auch die einzelnen Statistiken lassen niemand, der es mit dem HSC hält oder gar aktiv dabei ist, vor dem prasselnden Kamin im Wohnzimmer die Beine hochlegen und Lebkuchen genießen. 16:42 lautet die Torbilanz. Das sind gleich zwei Rekorde: Es ist die schlechteste Defensive und die mit Herne am wenigsten folgreiche Offensive.

Die vier Spiele zum Rest der Hinrunde haben es in sich

Vier Spiele sind es noch bis zum Ende der Hinrunde. Der Abstand zum zehnten Platz und damit sicherem Nichtabstiegs-Rang, beträgt zwar nur acht Punkte, doch angesichts des Programms des HSC mit Spielen bei Westfalia Rhynern (20. Februar 2022), 13. März zuhause gegen im Derby gegen den SC Aplerbeck, am 20. März bei der SG Finnentrop/Bamenohl, die im Abstiegskampf jeden Punkt braucht und gerade zuhause eine Macht ist und schlussendlich das letzte Match gegen den Tabellenführer und Wintermeister FC Kaan-Marienborn am 27. März. Den acht Punkte-Rückstand auf den zehnten Rang, den der FC Eintracht Rheine aktuell innehat, kann der HSC in der aktuellen Verfassung nicht wettmachen können.

Nächstes Oberligaspiel 20. Februar in Rhynern – Abstiegsrunde startet am 4. April

Dazu kommt, dass der HSC bereits die vollen möglichen 16 Spiele absolviert hat – und andere Teams ein oder sogar zwei bis drei Spiele weniger ausgetragen haben. Daher geht es nur darum, mit möglichst vielen Punkten eine solide Unterlage für den Abstiegskampf zu schaffen. Die Abstiegsrunde beginnt am Sonntag, 4. April 2022. Nach aktuellem Stand werden wohl fünf der elf Teams in der „Play-down-Runde“ den bitteren Gang in die Westfalenliga antreten müssen.

HSC-Heimspiele nur für hartgesottene Fans – auswärts haben Fans mehr Freude

Ein verheerendes Bild liefert die Heimtabelle der Oberliga-Spielzeit 21/22. Da ziert Holzwickede mit einem Punkt aus acht Heimspielen bei 5 : 30 Toren das Tabellenende. Selbst Herne als 20. hat drei Zähler mehr auf dem Heim-Konto. Auswärts allerdings haben Anhänger des HSC mehr Grund zur Freude. Vier Siege, ein Remis und drei Niederlagen bei 11 : 12 Toren bedeuten Rang sechs und damit eine gute Bilanz auf fremden Plätzen.

HSC mit zwei Terminen zum Jahresende: Weihnachtsbaumverkauf am 17./18. Dezember und Adventsfenster am 23. Dezember

Für Anhänger, Fans und Freunde des HSC gibt es in diesem Jahr noch zwei Termine, die sie sich im Kalender anstreichen sollten. Am Freitag, 17. Dezember ab 16 Uhr und am Samstag, 18. Dezember ab 10 Uhr verkauft der Verein auf der Haarstrang-Sportanlagen Weihnachtsbäume – frisch geschlagen im Sauerland. Gegen einen Aufpreis von fünf Euro für die Jugendabteilung werden die Bäume in einem Umkreis von zehn Kilometer direkt in die heimischen Stuben geliefert.

Am Donnerstag, 23. Dezember, findet das traditionelle Adventsfenster im Ballhaus im Montanhydraulik-Stadion statt. Beginn ist um 18 Uhr. Achtung: Bein Adventsfenster gilt die 2G-Regel, die Vereinswirt Torsten „Toto“ Potyka streng kontrolliert.

Bildzeile: HSC-Trainer Marc Woller hat seine Jungs nun erst mal in die Weihnachtsferien geschickt. Er hofft, im neuen Jahr wieder viele Genesene und Rückkehrer begrüßen zu können. Im Hintergrund ist auch Torwarttrainer Stefan Sablowski nachdenklich, denn der HSC stellt die schwächste Defensive der Liga – wobei es nicht an den Torhütern des HSC liegt.

 

 

Vorheriger ArtikelHammer SpVg mit wichtigem Dreier – Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaften abgesagt
Nächster ArtikelSalvatore Gambino übernimmt Traineramt beim TuS Wiescherhöfen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.