Lukas Eckhoff deutlich unter einer Stunde beim Silvesterlauf Werl-Soest – Lauf Team Unna auch in 2019 stark vertreten

Leichtathletik: Getreu dem wohlbekannten Motto „same procedure as every year“ reisten auch dieses Silvester wieder zahlreiche Mitglieder des Lauf Teams Unna zu Deutschlands größtem Silvesterlauf nach Werl, um sich mit über 7000 Mitstreitern auf die 15km lange Strecke nach Soest zu machen.

Angefeuert von frenetischem Jubel entlang der alten Bundesstraße 1 gelang es Lukas Eckhoff mit 56:52 Minuten (66. Platz / 29. Platz AK M) deutlich unter einer Stunde die Ziellinie auf dem Marktplatz in Soest zu überqueren. Als schnellste Frau kam Marit Bergmann in 1:06:54 Stunden (416. Platz / 12. AK W) ins Ziel und Erland Freienstein erkämpfte sich mit einer Zeit von 1:24:00 Stunden den 1. Platz in der Altersklasse M75. Dem größten Teil der LTU´ler ging es bei diesem Lauf allerdings weniger um neue Bestzeiten, sondern eher darum, das alte Jahr sportlich ambitioniert ausklingen zu lassen.

Hier die Ergebnisse der weiteren LTU-Beteiligten in der Reihenfolge ihres Einlaufs: Kai Haferkamp (1:04:02 / 25. M45), Ingmar Uhrich (1:05:31 / 15. M55), Martin Gelfuß (1:12:17 / 55. M55), Harald Schulz (1:15:08 / 27. M60), Agnes Matzeit (1:16:59 / 12. W50), Uwe Rüping (1:18:01 / 101 M55), Michael Gruske (1:20:53 / 48. M60), Janine Gains (1:21:33 / 46. W30), Monika Bonin (1:22:42 / 3. W65), Cornelia Mashiter (1:23:24 / 3. W60), Petra Fischer (1:23:42 / 17. W55), Markus Kaes (1:24:05 / 249. M50), Sarah Pyritz (1:24.06 / 57. W30), Frank Katzenberg (1:24:08 / 250. M50), Felix Katzenberg (1:24:08 / 22. MJ U18), Georg Frese (1:24:09 / 153. M55), Angelika Friedemann (1:24:09 / 4. W65), Cornelia Neumann (1:24:11 / 19. W55), Martin Sacher (1:24:12 / 251. M50), Gerhard Schroeder (1:27:21 / 235. M50), Gregor Kausträter (1:27:37 / 235. M45), Karsten Rohde (1:27:44 / 293. M50), Michaela Wrobel (1:29:29 / 65. W50), Ute Bermann (1:29:30 / 66. W50), Michael Pagenkämper (1:30:32 / 86. M60), Elke Robben (1:31:07 / 14. W60), Annette Schmidt (1:31:07 / 45. W55), Claudia Bönig (1:31:50 / 90. W50), Petra Wierke-Kalkbrenner (1:36:56 / 13. W65), Sandra Kluge (1:46:10 / 128. W45), Britta Kinne (1:46:10, 125. W40).

Bild: Die Teilnehmer vom Lauf Team Unna vor dem Start zum Silvesterlauf in Werl.

Vorheriger ArtikelJudo-Talentsichtung: Gleich sechs Nachwuchsjudoka des JCH bestehen Vielseitigkeitswettbewerb
Nächster ArtikelAOK-Sportel-Sonntage in Unna starten am 12. Januar in die neue Saison: Gemeinsame Bewegung und Freizeitspaß für die ganze Familie  

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.