Luca Steinbach wechselt zum KSV

891
Fußball: Der erste Neuzugang beim Königsborner SV für die kommende Saison steht fest. Mit Luca Steinbach wechselt ein noch junger, technisch versierter Spieler zur neuen Saison vom FC Overberge in die Schumann Arena.
Seine ersten fußballerischen Schritte machte der erst 19 jährige Luca Steinbach beim FC Overberge. Dort blieb er insgesamt zehn Jahre bis zur U15. Im Anschluss wechselte er kurzzeitig zum TSC Eintracht Dortmund. Die U16 und U17 verbrachte Luca dann beim VfL Bochum, wo er unter anderem in der Junioren-Bundesliga spielte. In der U19 führte Steinbachs Weg dann zurück zu Eintracht Dortmund sowie im letzten A-Jugend Jahr wieder nach Overberge. Höhepunkt bisher war sicherlich der Gewinn des Westfalenpokals mit der U17 des VfL gegen den BVB und Youssoufa Moukoko.
Offensiv kann er KSV-Neuzugang nahezu jede Position bekleiden. Sportlich hat er mit dem Königsborner SV zusammen in den nächsten Jahren einiges vor. „Der Königsborner SV ist ein ambitionierter Club mit Perspektive. Ich möchte mit dem Verein versuchen, langfristig noch höher zu kommen“, so Steinbach über seinen Wechsel nach Königsborn.
Bildzeile: Luca Steinbach hat sich dem Königsborner SV angeschlossen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.