LTU: Böen in Bönen – aber Schönwetter-Resultate

501

Leichtathletik: Auf nach Bönen, die letzten überschüssigen Kalorien der Feiertage verbrennen: Mehr als 30 Mitglieder des Lauf Teams Unna absolvierten den Lauf am Förderturm über zehn Kilometer. Der innere Schweinehund war zwar angesichts fieser Windböen ein ernst zu nehmender Gegner, aber was soll’s: „Der Lauf ist für uns ja beinahe ein Heimspiel. Die Organisation der Lauffreunde ist top – und fürs Wetter können sie ja nichts“, lacht stellvertretender Lauf-Team-Vorsitzender Uwe Rüping. Der schickte an diesem Sonntagvormittag zunächst eine flotte Nachwuchsläuferin auf die Strecke: Milla Weidner finishte den 2-Kilometer-Schülerlauf in 9:18 Minuten und belegte Platz vier der weiblichen Jugend U14.

Und auch die Resultate der LTU-Läuferinnen und -Läufer auf der 10-km-Hauptdistanz sind schon eher Schönwetter-Ergebnisse. Top-Platzierungen erreichten Cara Weidner (1. in der weiblichen Jugend U16 – Nettozeit 57:24 Minuten), Michael Mazur (1. Senioren M35 – 39:37) und Erland Freienstein (1. M75 – 55:40). Jeweils zum zweiten Altersklassenplatz reichte es für Marit Bergmann (2. Frauen – 42:17), Devon Droste (2. männliche Jugend U18 – 54:44) und Ingmar Uhrich (2. M55 – 42:14). Einen dritten Rang erlief sich Agnes Matzeit (3. Seniorinnen W50 – 49:07).
Die weiteren Ergebnisse für das Lauf Team Unna: Christina Schulte (9. W35 – 59:01), Anke Blaut (5. W40 – 51:52), Sonja Schiller (8. W40 – 58:18), Maike Gurlitt (4. W45 – 52:23), Tanja Sengotta (13. W45 – 1:01:34), Sandra Kluge (16. W45 – 1:07:02), Gabriele Droste (11. W50 – 54:45), Andrea Gutzeit (15. W50 – 58:18), Anja Rosin (16. W50 – 58:24), Angelika Weis (5. W55 – 57:40), Ute Bergmann (6. W55 – 58:24), Lukas Eckhoff (5. Männer – 38:35), Tobias Thielmann (20. M35 – 54:44), Kai Schmelzer (12. M40 – 43:38), Daniel Kusche (14. M40 – 44:19), Kai Haverkamp (6. M45 – 42:32), Jochem Wüstemann (15. M50 – 45:41), Andreas Milk (17. M50 – 46:59), Peter Spink (24. M50 – 48:16), Andreas Gutzeit (28. M50 – 50:18), Detlef Droste (42. M50 – 59:40), Christian Hahnen (46. M50 – 1:03:10), Bernhard Weis (6. M55 – 44:58), Andreas Amberger (10. M55 – 47:40), Uwe Rüping (11. M55 – 47:55).

Bild: Die Teilnehmer vom Lauf Team Unna in Bönen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.