Leichtathletik-Notizen

257

Christoph Hussmann beim Ultra Trail im Bayerischen Wald
Am ersten anspruchsvollen Arberland Ultra Trail über 60 Km und 2500 Höhenmetern in und um Bodenmais im Bayerischen Wald in einer phantastischen Landschaft nahm Christoph Hussmann vom VfL Fröndenberg teil. Die Strecke verlief über Waldwege, steinige Pfade und nicht zu unterschätzende Anstiege. Sieben verschiedene Gipfel bis hinauf zum Großen Arber mit zum Teil grandiosen Aussichten galt es zu überwinden. Christoph Hussmann erreichte in einer Zeit von 8:14:51 Stunden als einer von 154 ins Ziel kommenden Bodenmais. Er belegte den 72. Platz bei den Herren, in seiner Altersklasse M40 den 28. Platz.

SuS beim Hellweglauf und am Rhein
Zwei Läufer des SuS Oberaden starteten beim Hellweg-Lauf in Unna-Lünern. Manfred Vajnberger (M45) lief die 5km-Strecke und überquerte nach 26:54 Minuten die Ziellinie. Martin Delbrügge durchstand die Halbmarathondistanz nach 1:30:59 Stunden.
Nach längerer Verletzungspause startete Frank Fuhrwerk (M45) beim 1. VIACTIV Rhein City Run von Düsseldorf nach Duisburg, der über die Halbmarathondistanz größtenteils am Rhein entlang führte, und finishte zufriedenstellend nach 1:43:55 Std.

TLV-Trio walkt rund um Lünern
Beim Hellweglauf des TV Eintracht Lünern-Stockum waren drei Walker des TLV Rünthe über zehn Kilometer am Start. Schnellster TLVer war Martin Mohr in 1:17:11 Stunden. Es folgten Theo Niggemann nach 1:19:27 Stunden und Michael Neuhaus nach 1:27:40 Stunden. „Wir waren wieder gerne zu Gast beim TV Eintracht Lünern/Stockum. Bei sonnigem Herbstwetter macht das Walken auf der leicht welligen Stecke rund um Lünern einfach nur Spaß“, fasste Michael Neuhaus die Veranstaltung aus Sicht des TLV Rünthe zusammen.

Bild: Die drei Walker des TLV Rünthe in Unna-Lünern: (v.l.) Theo Niggemann, Michael Neuhaus und Martin Mohr.

 

Vorheriger ArtikelMichael Theil: Ungebrochener Wettkampfeinsatz
Nächster ArtikelFußball-Kreisliga A: Mannschaft des Tages

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.