Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Laufsportfreunde Unna im Paderborner Land unterwegs
Laufsportfreunde Unna im Paderborner Land unterwegs

Laufsportfreunde Unna im Paderborner Land unterwegs

Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1

Leichtathletik: An der 42. Austragung des internationalen Altenaulauf in Borchen bei Paderborn nahmen auch in diesem Jahr wieder sieben Läufer der Laufsportfreunde-Unna-2000 teil.

Bei sonnigem Wetter und angenehmen Lauftemperaturen wurden die 10Kilometer- und die Halbmarathon-Distanz gelaufen. Sein Debüt bei den LSF über die 10 km bestritt Thorsten Tretow in 58:52 Minuten (10. M45), gefolgt von Celina Werbinsky in 59:20 (5. W35), Laura Schreier in 1:09:53 (5. W30) und Nicole Selter in 1:10:59 Stunden (7. W50).

Die Strecke verlief durch Wiesen und Felder, über Brücken und Radwege und ist als schnelle Strecke bekannt. Dies verhalf Mario Westers-Dieckmann in 52:35 Min. (12. M40) und Tineke Massmann in 56:25 Min. (2. W50) zu persönlichen Bestzeiten auf der 10 km-Strecke.

Auf der Halbmarathondistanz machte Christian Korner einen super Lauf in seiner Altersklasse (M70), lief auf Platz eins in 2:10:09 Stunden und konnte einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Bild: (v.l.) Christian Korner, Thorsten Tretow, Celina Werbinsky, Laura Schreier, Nicole Selter, Tineke Massmann, Mario Westers-Dieckmann.

Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.