Laufsportfreunde lassen das Jahr bei Silvesterläufen ausklingen

325

Leichtathletik: Traditionell beschlossen auch die Laufsportfreunde Unna das Jahr wieder bei den Silvesterläufen in der Region. Der größere Teil von ihnen ging es dabei ruhiger an und absolvierte den Lauf des TV Unna durch den Bornekamp. Die Zeit spielte hierbei wie in jedem Jahr keine Rolle. Vielmehr ging es um das gesellige Beisammensein in der großen Läuferschar. Dennoch wurden alle Strecken von 6 bis 13 Kilometer bewältigt.

Etwas sportlicher ließen es drei Herren der Laufsportfreunde laufen. Torsten Emmerich, Wolfgang Brettschneider und der unermüdliche Christian Korner gingen in Werl an den Start, um sich auf den Weg über die B1 bis nach Soest zu machen. Dabei erzielten sie zum Jahresende noch durchweg gute Zeiten. Torsten Emmerich in 1:10:04 Stunden. und Christian Korner in 1:21:55 Stunden, konnten dabei ihre Jahresbestleistung sogar noch steigern. Wolfgang Brettschneider komplettierte das Feld der drei Herren mit einer Zeit von 1:27:36 Stunden über die 15 Kilometer entlang der Bundesstraße.

Bild: Torsten Emmerich und Wolfgang Brettschneider

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.