Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Laufen unter´m Förderturm

Laufen unter´m Förderturm
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1

Leichtathletik: Am mittlerweile 47. Bottroper Herbstwaldlauf nahmen in diesem Jahr auch wieder die Laufsportfreunde Unna teil. Obwohl die Zeche Prosper Haniel die Produktion bekanntermaßen eingestellt hat, trug der Verein „Adler-Langlauf Bottrop“ hier wieder seinen traditionellen Herbstwettkampf für Ultraläufer aus. Start und Ziel ist hier wortwörtlich „unter´m Förderturm“. Zudem werden die Waschkauen der Bergleute als Umkleidekabine genutzt, was für die Läufer immer ein besonderes Erlebnis ist.

Angeboten wurden aber neben dem Ultralauf über 50km, auch 25 und 10km und ein Schnupperlauf über 6,8km. Die großen Runden führen allesamt durch die Wälder rund um Bottrop und bieten damit ein großartiges Lauferlebnis abseits der Straßen.

Auf die 25km-Runde wagten sich für die Laufsportfreunde Peer Alvermann, Torsten Emmerich und Christian Korner und erzielten dabei folgende Ergebnisse: Peer Alvermann (2:04:22 Std., dies bedeutet die Einstellung des 11 Jahre alten Vereinsrekord in der Altersklasse M40), Torsten Emmerich (2:15:07 Std.) und Christian Korner (2:25:11 Std., neuer Vereinsrekord in der M70).

Neben den Dreien waren aber auch noch folgende LSF´ler auf der 10er-Strecke unterwegs: Melanie Weißenfels (55:34 Min.), Torsten Tretow (56:37 Min.), Marco Rutkowski (56:46 Min.), Tineke Massmann (56:55 Min.), Melanie Rother (62:21 Min.) und Laura Schreier (64:39 Min.), die damit ihre persönliche Bestzeit auf dieser Strecke um über 5 Minuten verbessern konnte.

Bild (stehend v.li.): Peer Alvermann, Marco Rutkowski, Thorsten Tretow, Christian Korner, Melanie Weißenfels, Torsten Emmerich, Melanie Rother; knieend (v.li.): Laura Schreier, Tineke Massmann.

Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung im Artikel