Lauf Team Unna-Triathleten bestehen bei der Hitzeschlacht am Phoenixsee

237

Triathlon: Alle zwei Jahre findet am Phönixsee der PSD Triathlon über die olympische Distanz in Dortmund statt. Der von den Tri-Geckos aus Dortmund klasse organisierte Wettkampf lockte erneut auch wieder zahlreiche Sportler aus der näheren Umgebung nach Phönix-West. Zu den knapp 200 Startern zählten in diesem Jahr auch Athleten des Lauf Teams aus Unna. Namentlich waren das Rolf-Dieter Lingstädt, Daniel Kusche, Kai Schmelzer und Tobias Thielmann .

Bei der Olympischen Distanz dürfen die Athleten 1,5 km im Schwimmen, 40 km Radfahren und abschließend eine 10 km lange Laufstrecke bewältigen. Auf Grund der extremen Witterungsverhältnisse an den Vortagen hatte sich die Wassertemperatur auf 27 Grad erhöht, was eine zusätzliche Erschwernis nach sich zog. Nach zwei Runden durch den Phönixsee ging es auf den anspruchsvollen Rundkurs durch das Industriegebiet Phönix-West, einem Teil der Industriekultur in Nordrhein-Westfalen. Bei der Einheit erwischte es leider Kai Schmelzer vor Abschluss der zu fahrenden 6 Runden mit einem Reifenschaden, sodass dieser leider den Wettkampf vorzeitig beenden musste

Vom Rad kommend ging es abschließend direkt in die Laufschuhe und Richtung Südufer des Sees. Eine 2,5 km lange Wendepunktstrecke wurde 4 mal durchlaufen. Zwischendurch konnten sich die Athleten ausreichend an den Verpflegungsständen erfrischen, was mittlerweile auch bitter nötig war. Von den Finishern des verbliebenem Trios bestätigte Daniel Kusche erneut seine gute Form. Er überquerte in einer Zeit 2:37:33 Stunden das Ziel, was ihm den 46. Platz in der Gesamtwertung einbrachte. Rolf- Dieter Lingstädt folgte in 2.47.24 Std (Platz 72) und Tobias Thielmann in 2:55:29 Std. (Platz 87).

Festzuhalten bleiben die positiven Eindrücke durch eine gute Organisation und das Erreichen des Ziels, was bei allem Stolz und Zufriedenheit auslöste. Das ließ den harten Kampf mit den Temperaturen vergessen.

Bild: Die Lauf Team Unna-Triathleten (v.li.) Kai Schmelzer, Tobias Thielmann, Daniel Kusche und Rolf-Dieter Lingstädt am Phönixsee

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.