Lauf Team Unna mit acht Teilnehmern beim zweiten Lauf der Hammer Winterlaufserie vertreten

Lauf Team Unna mit acht Teilnehmern beim zweiten Lauf der Hammer Winterlaufserie vertreten

Leichtathletik: Mit acht Teilnehmern war das Lauf Team Unna auch beim zweiten Lauf der Hammer Winterlaufserie vertreten, dem Lauf über 15 km. Dem Wetterwechsel zum Trotz waren wiederum mehr als 840 Personen am Start, wovon 831 (236 Frauen / 595 Männer) im Ziel erfasst wurden. Während der zurückliegenden 14 Tage konnten alle Beteiligten bei an sich ruhigem, winterlichem Wetter mit teils noch recht erträglichen Temperaturen um die 0° Grad herum trainieren. Dann dürfte der unerwartet einsetzende nasskalte Wind am Veranstaltungstag doch noch den einen oder anderen Traum von neuer Bestzeit hinweggeblasen haben. Zumal die jetzt im zweiten Jahr genutzte neue Streckenführung zweimal entlang des Kanals geführt wird, was die in Ost-West-Richtung verlaufende Strecke besonders windanfällig macht.

Aus Unnaer Sicht war man mit den Umständen zufrieden, blieb doch, beispielsweise für Lukas Eckhoff die Uhr im schon vorher angedeuteten Zeitrahmen von 56:30 bis 58 Minuten stehen: Im Ziel standen später 0:57:55 Min. zu Buche (19. Platz AK M / 46. Platz Männer gesamt). Glatt als 100. weibliche Einläuferin erreichte Conny Mashiter das Ziel in 1:17:39 Stunden (5. Platz W60).

Weiter in der Reihenfolge ihres Einlaufs: Siegfried Nauy, dem bei der abschließenden Tombola zudem die Glücksfee in Form eines Gutscheins für ein Fahrrad im Wert von 1.000 € unter die Arme gegriffen hat, gelang eine sehr gute Zeit von knapp über einer Stunde: 1:00:51 (17. Platz M30). Diesen beiden folgten Kai Schmelzer (1:03:58 / 17. Platz M40), Siegfried Teichmann (1:10:46 / 50. Platz M50), Tobias Thielmann (1:20:59 / 43. Platz M30), seine Frau Antje mit einer um einige Sekunden gesteigerten Bestzeit in 1:27:46 (21. Platz W 35) und auf dem 2. Platz der Tages-Senior vom Lauf Team, Erland Freienstein (1:24:24 / AK M75).

Alle Teilnehmer haben sich, gesundheitliche Probleme mal ausgeschlossen, vorgenommen, die Serie mit dem 3. Lauf abzuschließen, wenn in 14 Tagen der Startschuss zum Halbmarathon abgegeben wird.

Bild: Drei der acht Lauf-Team-Teilnehmer nach dem Zieleinlauf – (v.li.) Tobias Thielmann, Antje Thielmann und Siegfried Nauy.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .