Lars Müller bleibt Trainer beim Werner SC

750
Lars Müller (r.) und Christof Zilligen, Trainer und Co-Trainer beim Landesligisten Werner SC

Fußball: Seit drei Jahren ist der ehemalige Fußball-Profi Lars Müller Trainer des Landesligisten Werner SC. Nun steht fest, dass er auch in eine vierte Saison geht.

WSC-Abteilungsleiter Thomas Overmann machte die Verlängerung mit Lars Müller bekannt. Der Verein wolle die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Trainer in der neuen Saison fortsetzen. Er stehe für eine positive Weiterentwicklung der Landesliga-Mannschaft. Er sei unzweifelhaft der richtige Trainer für den WSC.

Lars Müller begründete seine Entscheidung pro Werner SC, dass es eine Entwicklung in allen Bereichen gebe, von daher mache es ihm Spaß beim WSC zu arbeiten. Co-Trainer Joel Simon und Torwarttrainer Axel Scheunemann haben ebenso für die kommende Saison verlängert. Kurtulus Õzturk, Müllers Vorgänger, soll externer Berater bleiben.

Die Trainerpersonalie war der erste Schritt in Richtung neuer Saison. Jetzt steht die künftige Kaderplanung an. Dem Vernehmen nach soll es keine großen Umbrüche geben. Müller setzt auf Kontinuität innerhalb der jungen Mannschaft.

Bildzeile: Rainer Littau bleibt 2. Vorsitzender beim Werner SC. Er betreibt in Bergkamen, Am Roggenkamp und am Nordberg REWE Supermärkte.

Kontinuität auch im Vorstand des Werner SC: Thomas Overmann bleibt Abteilungsleiter, Rainer Littau sein Stellvertreter. Die Mitgliederversammlung der WSC-Fußballabteilung findet am Freitag, 20. März, ab 20 Uhr bei Havers statt – dort stehen keine Vorstandswahlen an.

Bildzeile: Ex-Profi Lars Müller geht in seine vierte Trainer-Saison beim Landesligisten Werner SC / Foto privat.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.