Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Landesligateam des Hartman-Triathlon-Teams vom TVG Kaiserau Achter beim Kamener Triathlon

Landesligateam des Hartman-Triathlon-Teams vom TVG Kaiserau Achter beim Kamener Triathlon

Triathlon: Der TVG Kaiserau richtete wie berichtet den 32. Kamener Triathlon aus. Im Programm Ligen-Wettkämpfezahlreicher Teams der Oberliga, der Verbandsliga Mitte/Süd sowie der Landesliga Mitte vom Nordrheinwestfälischen Triathlonverband. In der Landesliga Mitte wurde das Hartman-Triathlon-Team auf der olympischen Distanz durch Kai Haverkamp, Teja Liebmann, Jannick Niessner und Timo Renner vertreten. Direkt nach dem Kindertriathlon wurden 86 Starter/-inner auf die olympische Distanz geschickt.

1000 m mussten im Kamener Freibad absolviert werden. Renner konnte erwartungsgemäß als Sechster das Wasser in der Spitzengruppe nach 15:25 Minuten verlassen. Liebmann benötigte 18:44 Minuten, während Niessner mit seiner Zeit von 21:29 Minuten nicht zufrieden war. Haverkamp benötigte 23:05 Minuten in der von ihm ungeliebten ersten Disziplin.

Auf den anschließenden 40,7 km des viermal zu durchfahrenden Rundkurses konnte Niessner mit einer Zeit von 1:07:25 Stunden Boden gut machen. Renner benötigte 1:07:50, Haverkamp 1:09:46 und Liebmann 1:14:51 Stunden.

Der abschließende Laufparcours wurde in vier Runden a 2,5 km aufgeteilt. Niessner konnte in seiner Paradedisziplin mit der sechstschnellsten Zeit im Feld von 39:54 Minuten weiter nach vorne rutschen. Renner benötigte 45:30 Minuten, während Haverkamp mit 49:11 Minuten und Liebmann in 49:53 Minuten nahezu identische Laufzeiten ablieferten.

Im Gesamtergebnis konnten die Hartman-Tris den beachtlichen achten Gesamtplatz in der Landesliga erreichen. Renner und Niessner liefen nahezu zeitgleich mit 2:08:44 Stunden beziehungsweise 2:08:49 Stunden ins Ziel ein und belegten die Plätze 17 und 18 im Ligafeld. Haverkamp erreichte den Zieleinlauf in 2:22:01 Stundenh als 60. knapp vor Liebmann, der als 65. in 2:23:27 Stunden finishen konnte.

Bild: (v.li.) Teja Liebmann, Kai Haverkamp, Timo Renner und Jannick Niessner.

 

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wie gefällt euch SKU?

Ergebnis

Loading ... Loading ...