KSV und VfL siegen deutlich in den Testspielen

597

Fußball: In den Testspielen am Donnerstagabend setzte sich der Königsborner SV im A-Kreisliga-Vergleich gegen Pelkum 5:1 durch. Der VfL Kamen siegte 7:2 gegen B-Kreisligist Holzwickeder SC III.

Königsborner SV – 1. FC Pelkum 5:1 (5:0)
KSV: Gustafson, D. Duda, Schmitz, Kocabiyik, VL Wettklo, Wittwer, Dinyelu, Kalway, Steionacker, A. Staklies, Gumprecht (eingewechselt Krzyzak, Nolte, Arslan, Thomassen)
Tore: 1:0 (22.) Dinyelu, 2:0 28.) A. Staklies, 3:0 (28.) A. Staklies, 4:0 (44.) Schmitz, 5:0 (45.) Schmitz, 5:1 (53.) Leusmann.

VfL Kamen – Holzwickeder SC III 7:2 (1:1).
VfL: Liebner, E. Öztürk, Drees, Lisa, Straszok, Gehrmann, Ellerkmann, Losay, Bremkes, Öden, Scharfe (eingewechselt Haase, Ayyildiz, Y. Öztürk, Pötter).
Tore: 1:0 (22.) Kisa, 1:1 (35.) Emanuele, 2:1 (50.) Haase, 3:1 (55.) Bremkes, 3:2 (65.) Ambrosy, 4:2 (67.) Bremkes, 5:2 (70.) Bremkes, 6:2 (73.) Pötter, 7:2 (90.) Ayyildiz.

Jubiläumsspiel/Testspiel am Freitag
BSV Heeren – Borussia Dortmund U23 (19 Uhr)
SuS Oberaden – VfB Lünen (19 Uhr)

Bild: Der Königsborner Christopher Thomassen (vorne)  stürmt dem Pelkumer Tor entgegen. Rechts beobachtet Julian Nolte die Szene.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.