KSV-Torjäger Vali Wettklo entscheidet das Spiel gegen Hannibal

364

Fußball-Bezirksliga 8: Königsborner SV – TuS Hannibal 1:0 (0:0). Ohne den erkrankten Chefcoach Andreas Feiler musste der KSV auskommen, für ihn coachten Kevin Jagusch und Tobias Retzlaff, der sich in der 77. Minute selbst einwechselte. Am Ende stand es 1:0 für den KSV in der Schumann Arena gegen den Tabellennachbarn TuS Hannibal, den man in der Tabelle überholen konnte. Königsborn ist jetzt Tabellendritter mit dem zehnten Dreier.

In der ersten Halbzeit waren die Mannschaften gleichauf. Es kam zu Chancen auf beiden Seiten, die jedoch zu keinem Torerfolg führten. Dementsprechend ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel wurde der KSV stärker und drängte auf die Führung. In der 61. Minute war es dann so weit: Vali Wettklo hämmerte den Ball ins gegnerische Tor. Eine verdiente Führung, die noch hätte ausgebaut werden können. Nach einem Eckball „tanzte“ der Ball auf der Latte. In den Schlussminuten versuchte es Hannibal noch mit langen Bällen, erreichte aber nichts Zählbares.
Am Ende ein wichtiger Sieg vor der Winterpause für den Königsborner SV.

KSV-Co-Trainer Tobias Retzlaff: Es war ein temporeiches Spiel mit dem besseren Ende für uns. Das 1:0 war am Ende aber auch verdient und ist ein schöner Abschluss des Jahres. Wir sind glücklich über den Dreier. Die 1. Halbzeit war weitgehend ausgeglichen mit wenigen gefährlichen Szenen vor beiden Toren. In Halbzeit zwei hatten wir eine bessere Zweikampfführung. Nach dem 1:0 haben wir es verpasst, den zweiten Treffer nachzulegen.

KSV: Luncke, Wettklo, Dinyelu, Sobala, Kutscher, Gladysch (73. Pagel), Duda, Boulakrhif (88. S. Baehr), Ruzok (87. B. Baehr), Marchewka (77. Retzlaff), Brandt.
Tor: 1:0 (61.) Val-Leander Wettklo.

Bildzeile: Torjubel nach dem 1:0 für den KSV, für das Vali Wettklo (li.) mit seinem 19. Saisontreffer verantwortlich zeichnete / Foto KSV.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.