KSV muss sich dem Spitzenreiter nur knapp geschlagen geben – RSV bleibt vorne

271

Handball: Oberliga-Vorrunde, weibliche A-Jugend Oberliga Vorrunde: Königsborner SV- HSG Schwerte 22:24 (14:14). Nur sehr knapp verlor der Königsborner SV das Heimspiel gegen den Favoriten aus Schwerte. Erst in der 6. Minute gelang dem KSV der erste Treffer zum 1:4. Trotz guter Abwehrarbeit kassierte man zuvor vier Treffer, war aber vorne nicht aggressiv genug.  Danach kamen die Gastgeber immer besser ins Spiel und schöne Kombinationen bescherten beim 10:10 (21.) den Ausgleich. Die zweite Hälfte begann erneut mit einer Torflaute für Königsborn. Diese gaben sich aber nie auf und schafften nach 15:20 (41.) erneut den Ausgleich zum 22:22 (58.). In einer hektischen Schlußphase kassierte man noch zwei Tore und das Spiel ging verloren. „Mit zwei Unparteiischen hätten wir das Spiel sicherlich gewonnen“, war KSV-Trainer Michael Engelhardt mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden.
KSV: Einhoff, Riedel; Kohlmann 4, Haase, Plett , Hering 1, Engelhardt 5/1, Van de Zand 5/4, Tebbe 1, Saarbeck 1,  Droll, Prasch 3, Weinkopf, Brühl 2.

Männliche C-Jugend: SC Lippstadt – RSV Altenbögge 16:21 (8:11). Der RSV behauptet weiter seine Tabellenführung in der Oberliga-Vorrunde 4. Allerdings war die mäßige Leistung nicht nach dem Geschmack von Trainerin Konny Volkmer. Dennoch reichte es im siebten Spiel zum siebten Sieg. Vor allem im Angriff ließ Altenbögge  eine Vielzahl von Chancen aus und konnte sich erst in den Schlussminuten mit fünf Toren absetzen und gewinnen.
RSV: Wollek; Korkowski 2, Klein 1, Weige 7, Vogt 1, Schröder 1, Isenbeck4, Scholz 1, Eikel, Baeck 4, Jablonski.

Bild: Hier kann sich die weibliche A-Jugend des Königsborner SV noch freuen. Sie wurde in der Unnaer Stadthalle bei der Sportlerwahl wiederum zur Mannschaft des Jahres gekürt. In der Oberliga-Vorrunde verlor man jedoch gegen Spitzenreiter HSG Schwerte/Westhofen.

Vorheriger ArtikelSchach-Ergebnisse
Nächster ArtikelDamen 50 von RW Bönen bringen GWU-Ladies erste Saison-Niederlage bei

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.