KSB Unna zeichnet bei der KreisSportGala die Sportler des Jahres 2018 aus

855

Allgemein: Die Würfel sind bei der KreisSportGala 2019 des KreisSportBund Unna gefallen. Sportlerin des Jahres wurde Korfball-Nationalspielerin Anna Schulte. Die Wahl zum Sportler des Jahres fiel auf Leichtathlet Jan-Phillip Struck und als Mannschaft wurde Fußball-Oberligist Holzwickeder SC ausgezeichnet. Sie alle erhielten den Pokal „UNion“

In der Unnaer Stadthalle erlebten nach der Begrüßung des KSB-Vorsitzenden Klaus Stindt die rund 330 eingeladenen Gäste aus der Politik, Wirtschaft und Sport  ein knapp dreistündiges Programm, das für Unterhaltung und Kurzweil sorgte. Als Moderatoren führten Claudia Keuchel und Olympiasieger Jonas Reckermann fachkompetent und locker durch den Abend. Im Mittelpunkt standen natürlich die Sportler-Ehrungen. Ein Sonderpreis für soziales Engagement erhielt die Stiftung „Kinderglück“.  Sportsozial-Preise gingen an Blindenlaufführer Gerard van den Elzen (Lauf- und Walking-Treff Unna), an die Eheleute Christa und Werner Herrmann (TVG Kaiserau) und an den Integrations-Cup des SC Fröndenberg-Hohenheide.

Ergebnisse der Sportler-Wahl
Sportlerin des Jahres
1. Anna Schulte (Werne/Korfball/Schweriner SC)
2. Zoe Jakob (Schwerte/Kanuslalom/Stabhochsprung)
3. Franziska Koch (Radsport/RSV Unna)

Sportler des Jahres
1. Jan-Philipp Struck (Lauffreunde Bönen/Trailrunning)
2. Christian Jansen (Lünen/Reiten/Verein für Reittherapie Kreis Unna)
Pablo Nolte (Schwerte/Bob/BSC Winterberg)
Adam Karras (Schwimmen/Schwimmfreunde Unna)

Mannschaft des Jahres
1. Holzwickeder SV (1. Fußball-Mannschaft)
2. RSV Altenbögge (männliche B-Jugend Handball)
3. TV Werne Wasserfreunde (Triathlon-Mannschaft)

Ein ausführlicher Bericht folgt.

Bild: Alle Protagonisten der KreisSportGala stellten sich zum Abschlussfoto auf der Bühne auf.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.