KSB Unna: Online-Seminare zu gesundheitsfördernden Angeboten in Sportvereinen

Gesundheitsssport: Gesundheit ist unser höchstes Gut – eine alte Weisheit, die erst zu Pandemie-Zeiten den Menschen krass und in vielerlei Hinsicht seine Bedeutung vor Augen führt.

Sportvereine bieten seit Jahren vielseitige gesundheitsfördernde Angebote an. Inhalte, wissenschaftliche Erkenntnisse, Fördermöglichkeiten, fachliche Qualifikationen / Lizenzen, Marketing-Strategien u.v.m sind in aber in stetigem Wandel.

Das Landesprogramm  „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ unterstützt Sportvereine dabei, immer topaktuell zu sein. In diesem Rahmen informiert, berät und schult der KreisSportBund Unna e. V. Sportvereine, damit sie bedarfsorientiert Gesundheitssport-Angebote initiieren, dauerhaft wohnortnah anbieten und mit anderen relevanten Akteuren auf kommunaler Ebene zusammenarbeiten.

Einen passenden Einstieg dazu bieten am Dienstag, 17.11.2020 Corona-bedingt zwei Online-Seminare „Profilbildung und Netzwerkarbeit in der gesunden Kommune“ (um 18:00 Uhr) und „Gesundheitsprofil schärfen – Aufmerksamkeit gewinnen“ (um 19:45 Uhr).

Anmeldungen für eine oder beide Veranstaltungen sind über die KSB Unna-Homepage (www.ksb-unna.de/themen/bewegt-gesund-bleiben-in-nrw) oder telefonisch bei Michael Kanand unter 02303-271224 möglich.

Vorheriger ArtikelFLVW-Liveschalte zum Thema “Social Media im Verein”
Nächster ArtikelAOK ruft Selbsthilfegruppen im Kreis Unna auf: In diesem Jahr noch Fördergelder für Projekte beantragen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.