Krombacher-Kreispokal: SSV nimmt ohne Mühe die Hürde in Afferde

423

Krombacher-Kreispokal 20/21 1. Runde: SV Afferde – SSV Mühlhausen-Uelzen 1:5 (0:3). Knapp zwei Stunden nach dem Schlusspfiff der Partie gegen Kamen (2:2) musste der SSV schon wieder ran. Das vorgezogene Kreispokalspiel in Afferde musste bestritten werden. Eine auf dem Papier leichtere Aufgabe gegen den C-Kreisligisten – und der Favorit löste sie ohne große Mühe.

„Wir haben früh die nötigen Tore erzielt, den Ball laufen lassen und dann das Spiel im Griff gehabt.““, war SSV-Coach Rene Johannes mit der Leistung seiner Mannchaft nicht unzufrieden. Er hatte einige Akteure aus der Reserve aufgeboten. Das reichte gegen Afferde.

SVA: Harendt, Bodjanac, Schneck, Tillner, Eppmann, Hilleringmann, Behrends, Semleit, Schütt, Brech, Petersmann (eingewechselt Fröse, Schön, Krzonkalla, Sanke).
SSV: Keil, Timmermann, Yousofi, Schmidt, Rentsch, Braun, Noä, Prothmann, Schröder, Deifuß, Moussa (eingewechselt Gretzinger, Camara, J. Pfeffer, Hoffmann).
Tore: 0:1 (1.) Deifuß, 0:2 (22.) Deifuß, 0:3 (25.) Schmidt, 1:3 (47.) Behrends, 1:4 (58.) Camara, 1:5 (88.) Noä.

Bild: Ibrahim Camar erzielte das 4:1 für den SSV.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.