Kreisliga A1: SpVg. Bönen baut Vorsprung an der Spitze auf vier Zähler aus

283

In der Fußball-Kreisliga A1 hat die SpVg. Bönen im Nachholspiel gegen Wiescherhöfen einen klaren 3:1-Erfolg eingefahren. Nach torloser erster Halbzeit trafen Scheibke (52.), der eingewechselte Dincer (68.) und Arenz (79.) für die SpVg. Bönen, die damit weiterhin im Titelrennen um den Aufstieg in die Bezirksliga bleibt. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten BV Hamm wuchs auf vier Zähler an.
SpVg. Bönen – TuS Wiescherhöfen II 3:1 (0:0).
Bönen: Behrend, Holtbrügger, Karahan, Gniatkowski, Sorge (85. Thiemann), Wittwer (64. Dincer), Gözütok, Klinowski, Scheibke (83. Öncül), Arenz, Renk.
Tore: 1:0 (52.) Scheibke, 2:0 (68.) Dincer, 3:0 (79.) Arenz, 3:1 (85.).

SpVg. Trainer Axel Maurischat: „Ein verdienter Sieg für uns. In der ersten Halbzeit  haben wir noch ein bisschen geschludert. Mit der Leistung der 2. Halbzeit bin ich zufrieden, da haben wir uns gesteigert und folgerichtig auch unsere Tore gemacht. Da hat die Mannschaft auf das gehört, was ich ich ihnen in der Halbzeitpause noch mit auf den Weg gegeben habe. In er Tabelle konnten wir unseren Vorsprung vergrößern.“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.