Königsspringer Meister – SV Bönen II auf dem Sprung

334

Schach. Nach der Vorschlussrunde der Schach-Bezirksklasse steht der SV Königsspringer Hamm 3 als Meister und damit als erster Aufsteiger in die Bezirksliga fest. Viel Arbeit hatte der Tabellenführer aus Hamm dabei nicht, denn der SV Heessen sagte den Kampf kurz vor dem Spiel ab und gab die Punkte kampflos an die Königsspringer.

Mit 13:1 Punkten beträgt der Vorsprung auf den Tabellenzweiten SV Bönen 2 weiterhin drei Punkte und kann nicht mehr aufgeholt werden. Die Bönener sicherten ihrerseits Rang zwei mit einem deutlichen 6,5-1,5 über die Reserve des SV Unna und liegen vor dem letzten Spieltag einen Mannschaftspunkt sowie 6,5 Brettpunkte vor der SG Caissa Hamm 2, die Schlusslicht SK Werne 2 mit 5,5-2,5 bezwangen. Damit reicht Bönen ein abschliessendes 4:4 gegen den SC Werl 2, um ebenfalls in die Bezirksliga aufzusteigen. Bei einer Bönener Niederlage könnte das Caissa-Team mit einem Sieg über den SV Heessen noch an Bönen vorbeiziehen. Heessen braucht allerdings ebenfalls noch einen Punkt, um nicht noch in Abstiegsgefahr zu kommen, sollte der Tabellenvorlette SC Lünen Horstmar 2 gegen die SVg Hamm 3 doppelt punkten. Schon beim 3,5-:,5 gegen den SV Kamen 4 war das anfangs hoch gewettete Team aus Lünen nahe am Punktgewinn.

--
Dr. Gernot Medger
Schachbezirk Hamm
Leiter für Öffentlichkeitsarbeit

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.