Klar Schiff im Römerbergstadion

Leichtathletik: Damit auch 2019 wieder tolle Wettkämpfe im Römerbergstadion ausgetragen werden können, trafen sich 29 Mitglieder des SuS Oberaden Abteilung Leichtathletik, um die Oberadener Wettkampfarena und die vorhandenen Sportgeräte für den Saisonbeginn vorzubereiten. Mit viel Elan und Engagement gingen die Sportler dabei die verschiedenen Aufgaben an, die in Teams oder in Eigeninitiative erledigt wurden.

Neben dem Aufräumen und Säubern der Geräteräume gehörte das Aufhängen der Wurfnetze, das Erneuern der Bahn-, Sprung- und Wurfmarkierungen, Bekämpfung von Unkraut und Gestrüpp sowie die Reparatur des südlichen Kugelstoßkreises zum Aufgabenvorrat. Nach getaner Arbeit stärkten sich alle Helfer bei einem gemeinsamen Frühstücksbrunch und den ersten Sonnenstrahlen des Tages im herausgeputzten Römerbergstadion.

Vorheriger ArtikelHandball-Bezirksliga: TuRa-Reserve siegt im Stadtduell – Spitzenreiter SuS Oberaden II lässt einen Zähler bei der SGH
Nächster ArtikelNur der böige Wind stört beim Syltlauf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.