Kein Flutlicht: DFB-Pokalspiel Lünern gegen HSC abgesagt – HSC startet Dauerkarten-Vorverkauf

566

Fußball: Dass es zum Ende des Sommers früher dunkel wird, hatten wohl nicht alle auf dem Schirm, als es um die Ansetzung des Spiels der 2. Runde im Krombacher Kreispokal zwischen dem A-Ligisten SuS Lünern und Oberligist Holzwickeder SC ging. Geplant war das Spiel am Donnerstag, 19. August, um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz Ostfeldweg. Dort aber gibt es nun mal kein Flutlicht – bei einem Sonnenuntergang von exakt 20.44 Uhr. Es wäre also zumindest „schummrig“ geworden. Neuer Termin ist nun Mittwoch, 1. September, 18 Uhr, erneut im Stadion am Ostfeldweg in Lünern. Die weiteren Donnerstag-Spiele der 2. Runde können wir geplant stattfinden. So spielt Oberligist Hammer SpVg um 19.30 Uhr bei TuRa Bergkamen und Westfalia Rhynern ebenfalls um 19.30 Uhr gegen den Hammer Sportclub 2008 (Sportplatz Pilsholz, Hubert-Westermeier-Straße 4, Hamm).

HSC startet Dauerkartenvorverkauf

Das erste Heimspiel der neuen Saison 21/22 findet am Sonntag, 5. September, um 15 Uhr im Montanhydraulik-Stadion gegen den TuS Ennepetal statt. Spätestens dann sollten alle HSC-Fans, so empfiehlt der Verein, eine Dauerkarte besitzen. Für die Oberligaspiele zahlen Vollzahler 120 Euro (Rentner und Schwerbehinderte 85, Vereinsmitglieder, Studenten und Frauen 60 sowie Jugendliche ab 16 Jahren 35 Euro. Für die Spiele der Zweiten zahlen Vollzahler 60 Euro (Rentner und Schwerbehinderte 45 Euro, Vereinsmitglieder, Studenten und Frauen 30 sowie Jugendliche 20 Euro. Das besteht die Möglichkeit eines „Pakets“, also Dauerkarten für die Spiele der Ersten in der Oberliga und der Zweiten in der Bezirksliga. Hier zahlen Vollzahler 160 Euro, Rentner und Schwerbehinderte 110, Vereinsmitglieder, Studenten und Frauen 80 und Jugendliche bis 16 Jahren 50 Euro.

Die Dauerkarten können ab sofort bei Wolfgang Hense mit Angabe der „Position“, Anschrift und Telefonnummer per Mail bestellt werden: sportwowo@gmail.com

Moritz Müller wieder im Training

Gute Nachrichten aus dem „Lazarett“ des HSC. Moritz Müller, enorm wichtiger Defensiv-Spezialist, befindet sich wieder im Training. Allerdings kommt ein Einsatz am kommenden Sonntag gegen Espelkamp wohl noch zu früh.

HSC testet Probespieler

Aktuell befinden sich Probespieler bei den Trainingseinheiten des HSC – so auch am Dienstagabend. Nach den Eindrücken wollen dann Trainer und Sportliche Leitung über eine eventuelle Verpflichtung entscheiden.

Fanbus nach Espelkamp fährt Sonntag um 11.30 Uhr ab Montanhydraulik-Stadion

Für das Pokalspiel beim Westfalenligisten Preußen Espelkamp setzt der HSC einen Fanbus ein. Abfahrt am kommenden Sonntag, 22. August, ist um 11.30 Uhr am Montanhydraulik-Stadion. Das Spiel gegen den sportlich-bärenstarken Sechstligisten wird um 15 Uhr angepfiffen.

Bildzeile: Nach dem 9:0 in der 1. Runde beim FC Pelkum (unser Foto) wollte Oberligist Holzwickeder SC gerne entweder am Dienstag ein Testspiel oder am Donnerstag das Spiel in der 2. Runde des Krombacher Kreispokals austragen. Beide Spiele finden nun nicht statt.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.